Direkt zum Inhalt

erneuerbare Ressource

Definition

Natürliche Ressource, die sich in dem für die menschliche Planung relevanten Zeitraum regeneriert.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Wachstumsrate des Bestandes hängt von vielen Determinanten ab, bes. von der Größe des Bestandes selbst. Der Zusammenhang zwischen gegenwärtiger Nutzung und zukünftiger Nutzungsmöglichkeit ist daher bei erneuerbaren Ressourcen komplexer als bei erschöpflichen Ressourcen, weil die Rückwirkungen von Abbauraten auf Regenerationsraten berücksichtigt werden müssen.

    Wichtige Beispiele: Wald- und Fischbestände.

    Gegensatz: erschöpfliche Ressource.

    Vgl. auch Ressourcenökonomik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap erneuerbare Ressource Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erneuerbare-ressource-35258 node35258 erneuerbare Ressource node32200 erschöpfliche Ressource node35258->node32200 node35317 Erntekosten node35317->node35258 node36313 Fangkosten node36313->node35317 node44989 Recycling node32200->node44989 node33084 Hotelling-Regel node32200->node33084 node42012 Ressourcenökonomik node32200->node42012 node42012->node35258 node42012->node33084 node34801 externer Effekt node42012->node34801 node35036 Erntepfad node35036->node35258 node35625 Fangpfad node35625->node35036 node39324 Maximum Sustainable Yield node39324->node35258 node41229 maximale nachhaltige Ernte node41229->node39324
      Mindmap erneuerbare Ressource Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erneuerbare-ressource-35258 node35258 erneuerbare Ressource node32200 erschöpfliche Ressource node35258->node32200 node42012 Ressourcenökonomik node35258->node42012 node35317 Erntekosten node35317->node35258 node35036 Erntepfad node35036->node35258 node39324 Maximum Sustainable Yield node39324->node35258

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Eberhard Feess
      Frankfurt School of Finance and Management
      Professor für Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Fettabscheider als Ressource bietet kostengünstige Rohstoffe für erneuerbare Energieerzeugung. Eine optimale Nutzung dieser Ressource kann durch die Trennung der Stofffraktionen in Öl und Speisereste erreicht werden. Während die Speisereste in …
      Die heutige Technologie der Industriegesellschaften ist angewiesen auf den ständigen Abbau und Verbrauch nicht erneuerbarer fossiler und mineralischer Rohstoffe. Bei gleichbleibender Technologie ist aus zwei Gründen sogar noch mit einer weiteren …
      Das Prinzip der nachhaltigen Nutzung erneuerbarer Ressourcen für die Ver- und Entsorgung von Organismen und Ökosystemen hat die Natur vor etwa 4 Milliarden Jahren auf der Erde entwickelt und seitdem konsequent durchgehalten. Unter dem Zwang dieses …

      Sachgebiete