Direkt zum Inhalt

Feuerhaftungsversicherung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Begriff
    2. Merkmale
    3. Geschichte

    Begriff

    Versicherung zur Deckung des Haftungsrisikos für vom Grundstück des Versicherungsnehmers auf Dritte übergreifende Schadenereignisse im Sinne der Feuerversicherung. Versicherungsart in der Haftpflichtversicherung (mit starkem Bezug zur Feuerversicherung). 

    Merkmale

    Versicherungsschutz besteht, wenn der Versicherungsnehmer aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts wegen eines von seinem Versicherungsgrundstück ausgehenden Schadenereignisses im Sinn der Feuerversicherung von einem Dritten in Anspruch genommen wird. Normalerweise sind nur Sachschäden versicherbar; eine Ausdehnung auf Vermögensschäden ist möglich. Die Feuerhaftungsversicherung ergänzt das Regelwerk der Feuerversicherer zum Regressverzicht bei übergreifenden Schadenereignissen. Aufgrund der Abgrenzungsproblematik zu Umweltschäden wird das Feuerhaftungsrisiko seit 1994 ausschließlich über die Betriebshaftpflichtversicherung und die Umwelthaftpflichtversicherung gedeckt. Das Feuerhaftungsrisiko ist dort Teil des Betriebsstättenrisikos und als solches in jeder Umwelthaftpflichtversicherung mitversichert. 

    Geschichte

    Das Feuerhaftungsrisiko, materiell also ein Haftpflichtrisiko, wurde bis 1993 dem Zweig Feuerversicherung zugerechnet.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Feuerhaftungsversicherung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/feuerhaftungsversicherung-34220 node34220 Feuerhaftungsversicherung node32211 Feuerversicherung node34220->node32211 node34776 Haftpflichtversicherung node34220->node34776 node28393 Brand node28393->node32211 node28675 Blitzschlag node28675->node32211 node36618 Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung node36618->node32211 node43101 Schadenversicherung node34776->node43101 node51521 Rechtsschutzversicherung node51521->node34776 node52570 Schadenrückversicherung node52570->node34776 node52569 Personenschaden node52569->node34776
      Mindmap Feuerhaftungsversicherung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/feuerhaftungsversicherung-34220 node34220 Feuerhaftungsversicherung node32211 Feuerversicherung node34220->node32211 node34776 Haftpflichtversicherung node34220->node34776

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Fred Wagner
      Institut für Versicherungswissenschaften e.V.
      an der Universität Leipzig Vorsitzender des Vorstandes

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Fabrikationsrisiko – Risiko, dass ein Kunde während der Produktionsphase der zu liefernden Ware bzw. des zu erbringenden Werks zahlungsunfähig wird und es daher nicht mehr zur Lieferung bzw. Leistung kommt.
      Seit August vergangenen Jahres ist das neue Produktsicherungsgesetz in Kraft. Es ergänzt das geltende Recht. Damit wurde der Schutz der Verbraucher vor unsicheren Produkten weiter verbessert. Inzwischen sind einige dieser Risiken auch versicherbar.
      In diesem Kapitel sollen die möglichen Kumulfälle anhand der unterschiedlichen Strukturen, die zur Kumulierung führen können, in ein System gebracht werden. Verdeutlicht werden die unterschiedlichen Strukturen anhand der Wirkungskette eines …

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete