Direkt zum Inhalt

Finanzierungsgemeinschaft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    zwischenbetriebliche Kooperation rechtlich selbstständiger Unternehmungen zur Finanzierung (Finanzierungspooling).

    Motive:
    (1) Vorbereitung eines Unternehmenszusammenschlusses in Form des Trusts oder Konzerns;
    (2) Erzielung von Größenvorteilen bei der Finanzierung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Finanzierungsgemeinschaft"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Finanzierungsgemeinschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/finanzierungsgemeinschaft-33533 node33533 Finanzierungsgemeinschaft node50487 Unternehmenszusammenschluss node33533->node50487 node39163 Interessengemeinschaft node33533->node39163 node50487->node39163 node28293 Badwill node28293->node50487 node38922 Integration node38922->node50487 node31267 Deutsches Kartellrecht node31267->node50487 node40088 Konzern node39163->node40088 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node39163->node34627 node40844 Kartell node39163->node40844 node27981 Beteiligung node27981->node39163
    Mindmap Finanzierungsgemeinschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/finanzierungsgemeinschaft-33533 node33533 Finanzierungsgemeinschaft node50487 Unternehmenszusammenschluss node33533->node50487 node39163 Interessengemeinschaft node39163->node33533

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete