Direkt zum Inhalt

Fixgeschäft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Oft bei einem Handelsgeschäft anzutreffen, jedoch auch unter Nichtkaufleuten möglich: Nach der Vereinbarung der Parteien soll die Leistung des einen Teils zu einem fest bestimmten Zeitpunkt bewirkt werden. Juristen unterscheiden das einfache und das absolute Fixgeschäft. Beim einfachen Fixgeschäft bewirkt die Terminverzögerung ein Rücktrittsrecht, wenn der Gläubiger im Vertrag den Fortbestand des Leistungsinteresses an die Rechtzeitigkeit der Leistung gebunden hat. Der Gläubiger ist dann bei Fristüberschreitung ohne Weiteres zum Rücktritt berechtigt (§ 323 II Nr. 2 BGB). Beim absoluten Fixgeschäft ist der Termin so elementar, dass seine Nichteinhaltung sogar die Unmöglichkeit bewirkt (§§ 275 und 326 I BGB). Eine Verspätung macht nämlich dann die Lieferung schlichtweg sinnlos, Schulbeispiel: Lieferung von Weihnachtsbäumen im Januar.

    Bes. Vorschriften beim Handelsfixkauf, vgl. § 376 HGB.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Fixgeschäft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fixgeschaeft-32482 node32482 Fixgeschäft node36806 Handelsfixkauf node32482->node36806 node35022 Handelsgeschäfte node32482->node35022 node43416 Rücktritt node32482->node43416 node46547 Straffreiheit node46547->node43416 node39299 Liefertermin node39299->node32482 node46313 Schuldnerverzug node39299->node46313 node39299->node36806 node50506 Zeitbestimmung node39299->node50506 node46003 Schadensersatz node35343 Handelskauf node36806->node46003 node36806->node46313 node36806->node35343 node47443 tätige Reue node47443->node43416 node33073 Handelsgesellschaft node35022->node33073 node36204 Einzelkaufmann node35022->node36204 node30789 Ablehnung node30789->node43416 node47264 Willenserklärung node43416->node47264 node30186 beiderseitiges Handelsgeschäft node30186->node35022 node30131 Abwickler node30131->node35022
      Mindmap Fixgeschäft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fixgeschaeft-32482 node32482 Fixgeschäft node35022 Handelsgeschäfte node32482->node35022 node43416 Rücktritt node32482->node43416 node36806 Handelsfixkauf node32482->node36806 node39299 Liefertermin node39299->node32482

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Unmöglichkeit liegt vor, wenn die geschuldete Leistung nicht (mehr) erbracht werden kann, Verzug, wenn sie verspätet erbracht oder angenommen wird. Die Nachholbarkeit ist also das Unterscheidungsmerkmal. Welche Leistung geschuldet wird, richtet …
      Der Verzug (§ 286 BGB) ist die häufigste Leistungsstörungsart und mit ihm beginnt meistens auch jegliche Form der Nichterfüllung eines Vertrags. Verzug meint eine Störung der Leistung in zeitlicher Hinsicht. Der Verzug kann auch eintreten, wenn …
      Das System des Rücktrittsrechts im BGB ist dem System des Schadensersatzrechts sehr ähnlich. Man kann sagen, dass das Rücktrittsrecht regelmäßig dann gegeben ist, wenn auch ein Anspruch auf Schadenersatz statt der Leistung gegeben ist (§§ 281, 323 …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete