Direkt zum Inhalt

Formelflexibilität

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Formula Flexibility; Automatismus zur Bremsung von konjunkturellen Schwankungen in Anlehnung an die regelgebundene Finanzpolitik und die Built-in Flexibility. Durch Gesetz werden Steuersatzvariationen und Staatsausgabenveränderungen festgelegt, die inkraft treten, sobald die Wachstumsrate des Volkseinkommens oder andere strategische Variablen um einen bestimmten Prozentsatz von einem vorher festgelegten Wert abweichen.

    Das Konzept der Formelflexibilität ist als Reaktion auf die Time Lags entwickelt worden: Sie soll die diskretionäre Finanzpolitik ablösen, um eine höhere Durchschlagskraft der Konjunkturpolitik zu erreichen.

    Die politische Durchsetzbarkeit der Formelflexibilität erscheint gering, da es schwierig ist, geeignete theoretische Konjunkturindikatoren (Konjunkturbarometer) zu finden. Zudem sind einzelne Konjunktursituationen sehr unterschiedlich, sodass eine automatische Gleichbehandlung problematisch ist. Außerdem wird das Haushaltsrecht von Regierung und Parlament beeinträchtigt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Formelflexibilität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/formelflexibilitaet-32903 node32903 Formelflexibilität node44656 regelgebundene Finanzpolitik node32903->node44656 node28078 Built-in Flexibility node32903->node28078 node38471 Konjunkturbarometer node32903->node38471 node31768 diskretionäre Finanzpolitik node32903->node31768 node41774 Lag node44656->node41774 node44656->node31768 node29920 Budget node28078->node29920 node35741 Fiskalpolitik node28078->node35741 node35641 Gesamtindikator node35641->node38471 node34269 Harvard-Barometer node39586 Konjunkturindikatoren node41133 Konjunkturprognose node38471->node34269 node38471->node39586 node38471->node41133 node34978 finanzpolitische Stabilisierungsfunktion node34978->node44656 node28181 Built-in Stability node35741->node32903 node41397 Konjunkturzyklus node35741->node41397 node40880 Konjunkturpolitik node35741->node40880 node41881 Monetarismus node35741->node41881 node38052 Keynesianismus node35741->node38052 node28898 diskretionärer Mitteleinsatz node41774->node28078 node41774->node31768 node32991 Finanzpolitik node32991->node44656 node31768->node28181 node31768->node28898 node31768->node32991 node46526 Reagibilität node46526->node28078
      Mindmap Formelflexibilität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/formelflexibilitaet-32903 node32903 Formelflexibilität node31768 diskretionäre Finanzpolitik node32903->node31768 node44656 regelgebundene Finanzpolitik node32903->node44656 node38471 Konjunkturbarometer node32903->node38471 node28078 Built-in Flexibility node32903->node28078 node35741 Fiskalpolitik node35741->node32903

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete