Direkt zum Inhalt

Built-in Stability

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    automatische Stabilisierung; Begriff der Finanzwissenschaft im Bereich der Fiskalpolitik. Automatisch mit dem Konjunkturverlauf variierende Positionen auf der Einnahmen- oder Ausgabenseite des Budgets (Built-in Flexibility) können unter bestimmten Voraussetzungen stabilisierend genutzt werden (Konjunkturpolitik). „Automatisch” deshalb, da die antizyklische Wirkung ohne wirtschaftspolitische Beteiligung durch Parlament und Regierung eintritt, die bei einer diskretionären antizyklischen Finanzpolitik stets notwendig sind. Entscheidungslags (Lags) werden somit vermieden, für Ermessensentscheidungen bleibt im Vollzug kein Raum.

    Voraussetzung für die Wirksamkeit der automatischen Stabilisatoren ist allerdings, dass die öffentlichen Haushalte bereit und in der Lage sind, die im Konjunkturverlauf entstehenden Defizite (Überschüsse) zu finanzieren (stillzulegen) (Konjunkturausgleichsrücklage).

    Beispiele für automatische Stabilisatoren:
    (1) Steuersystem: Bei progressiver Ausgestaltung der Einkommensteuer steigen (sinken) bei steigenden (sinkenden) Einkommen im Fall eines konjunkturellen Aufschwungs (Abschwungs) die Steuereinnahmen stärker als das Volkseinkommen (Aufkommenselastizität größer Eins) und bremsen dadurch die konjunkturelle Bewegungstendenz, sofern nicht  durch andere Steuern oder Ausgaben gegenläufige Impulse  gegegeben werden.
    (2) Arbeitslosenversicherung: Im konjunkturellen Aufschwung (Abschwung) sind die Einnahmen (Ausgaben) der Arbeitslosenversicherung relativ hoch, die Ausgaben (Einnahmen) dagegen relativ niedrig; somit wird auch hierdurch die konjunkturelle Bewegungstendenz gedämpft.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Built-in Stability Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/built-stability-28181 node28181 Built-in Stability node29920 Budget node28181->node29920 node40880 Konjunkturpolitik node28181->node40880 node28078 Built-in Flexibility node28181->node28078 node33968 Finanzwissenschaft node28181->node33968 node35741 Fiskalpolitik node28181->node35741 node36520 Haushaltsplan node29920->node36520 node42996 Stabilisierungspolitik node40880->node42996 node28078->node29920 node28078->node33968 node28078->node35741 node28118 Beschaffungsbudget node28118->node29920 node38125 konjunktureller Impuls node38125->node29920 node48625 Unterkonsumtionstheorien node48625->node35741 node39724 Kameralistik node33968->node39724 node32679 finanzpolitische Allokationsfunktion node34978 finanzpolitische Stabilisierungsfunktion node38052 Keynesianismus node38052->node40880 node35741->node40880 node35741->node32679 node35741->node34978 node35741->node38052 node47932 Verkehrsteuern node47932->node33968 node48113 Wirtschaftswissenschaften node48113->node33968 node34096 Finanzpsychologie node34096->node33968 node50933 wirtschaftspolitisches Ziel node50933->node40880
      Mindmap Built-in Stability Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/built-stability-28181 node28181 Built-in Stability node33968 Finanzwissenschaft node28181->node33968 node35741 Fiskalpolitik node28181->node35741 node29920 Budget node28181->node29920 node28078 Built-in Flexibility node28181->node28078 node40880 Konjunkturpolitik node28181->node40880

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung in Deutschland stagniert

        Nur langsam geht es für die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung voran, zeigt der Monitoring Report Digital. Die Kernergebnisse: die Wirtschaft stagniert, digitale Vorreiter fehlen und alle warten auf den Breitbandausbau.

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Gustav A. Horn
      Hans-Böckler-Stiftung, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK)
      Wissenschaftlicher Direktor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Rainfall infiltration is an important factor that leads to slope instability. In this study, a numerical model for slope is built to investigate the effects of rainfall intensity and its pattern on slope stability. Results show that rainfall …
      An increasing number of pressure sensors are built in Si MEMS bridge structure using resistance devices. Recently, due to advance in autonomous driving and vehicles, numerous research in stability and sensitivity of pressure sensors have been …
      In this paper, a model of statically stability plate with crack-based finite element analysis will be introduced by numerical simulation computation. The simulation model was built based on phase field theory in mechanics of fracture; the case …

      Sachgebiete