Direkt zum Inhalt

Frachtbrief

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begleitpapier im Frachtgeschäft (Güterverkehr), das dem Nachweis über den Abschluss des Frachtvertrages zwischen dem Absender (Exporteur) und dem Frachtführer (Eisenbahn, Luftverkehrsgesellschaft, Spediteur) dient. Neben dieser Beweisfunktion beinhaltet eine bestimmte Ausfertigung des Frachtbriefs ein Dispositionsrecht des Absenders, das Gut anzuhalten, zurückzugeben oder an einen anderen Empfänger auszuhändigen. Dieses Recht erlischt, wenn das Gut nach der Ankunft am Bestimmungsort dem Empfänger zur Verfügung gestellt worden ist.

    1. Allgemeine Bestimmungen über die Handhabung von Frachtbriefen in den §§ 407 ff. HGB:
    (1) Der Frachtführer kann die Ausstellung eines Frachtbriefs vom Absender verlangen.
    (2) Der Frachtbrief soll bestimmte Angaben enthalten, wie Ort und Tag der Ausstellung, Name und Wohnort des Frachtführers, Name des Empfängers, Ort der Ablieferung, Bezeichnung des Gutes, Angaben über Zahlung der Fracht etc.

    Die Frachtbriefe im internationalen Frachtgeschäft unterliegen internationalen Regelungen:
    (1) für den Eisenbahnverkehr (Eisenbahnfrachtbrief (CIM)) - dem CIM-Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr;
    (2) für den Straßengüterverkehr (CMR Lkw-Frachtbrief) dem CMR-Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr;
    (3) für den Luftfrachtverkehr (Luftfrachtbrief) den Regeln des Warschauer Abkommens und den „Allgemeinen Beförderungsbedingungen” der International Air Transport Association (IATA).

    Mindmap Frachtbrief Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/frachtbrief-35006 node35006 Frachtbrief node34639 Frachtvertrag node35006->node34639 node33254 Eisenbahnfrachtbrief (CIM) node35006->node33254 node32459 Frachtführer node35006->node32459 node47440 Werkvertrag node34639->node47440 node34639->node32459 node35583 Exportdokumente node35583->node33254 node40870 Ladeschein node33470 Handelsklauseln node27304 circa-Klausel (ca.) node27304->node35006 node27304->node40870 node27304->node33470 node41912 Konnossement node27304->node41912 node36365 Incoterms node36365->node32459 node41912->node35006 node48640 Wertpapier node41912->node48640 node32483 EXW node32483->node34639 node32483->node32459 node35916 FCA node35916->node32459 node52735 Zwei-Punkt-Klauseln node52735->node41912 node31575 CFR node31575->node41912 node35686 FOB node35686->node41912 node35686->node32459 node33278 Duplikatfrachtbrief node33278->node33254
    Mindmap Frachtbrief Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/frachtbrief-35006 node35006 Frachtbrief node32459 Frachtführer node35006->node32459 node34639 Frachtvertrag node35006->node34639 node33254 Eisenbahnfrachtbrief (CIM) node35006->node33254 node41912 Konnossement node41912->node35006 node27304 circa-Klausel (ca.) node27304->node35006

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete