Direkt zum Inhalt

Fremdvergleichsgrundsatz

Definition

Grundsatz, dass einander - familiär oder durch gesellschaftsrechtliche Beziehungen - nahe stehende Personen sich bei der Gestaltung ihrer Geschäfte miteinander so zu verhalten haben, wie es Personen täten, die einander fremd sind („fremde Dritte”), und dass dann, wenn die vereinbarten Konditionen für ein Geschäft zwischen nahestehenden Personen diesem Maßstab nicht entsprechen, für steuerliche Zwecke eine Berichtigung der Vertragskonditionen stattfinden darf.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Allgemein: Grundsatz, dass einander - familiär oder durch gesellschaftsrechtliche Beziehungen - nahe stehende Personen sich bei der Gestaltung ihrer Geschäfte miteinander so zu verhalten haben, wie es Personen täten, die einander fremd sind („fremde Dritte“), und dass dann, wenn die vereinbarten Konditionen für ein Geschäft zwischen nahestehenden Personen diesem Maßstab nicht entsprechen, für steuerliche Zwecke eine Berichtigung der Vertragskonditionen stattfinden darf. Die Finanzverwaltung kann, wenn der Fremdvergleichsgrundsatz verletzt worden ist, das Geschäft so behandeln, als ob die Konditionen denen zwischen fremden Dritten entsprochen hätten.

    2. Wichtige Anwendungsbereiche: a) bei der Gestaltung der Verrechnungspreise bei grenzüberschreitenden Geschäften (Dealing-at-Arm's-Length-Grundsatz).

    b) Bei der Überprüfung von geschäftlichen Beziehungen einer Kapitalgesellschaft mit ihren Anteilseignern und den diesen nahe stehenden Personen spielt der Fremdvergleichsgrundsatz ebenfalls eine Rolle, da sich z.B. das Vorliegen einer verdeckten Gewinnausschüttung danach richtet, ob ein ordentlicher Geschäftsführer der Kapitalgesellschaft einem Geschäft wie dem vorliegenden auch zugestimmt hätte, wenn der Vertragspartner nicht ein Gesellschafter (oder eine ihm nahe stehende Person), sondern ein fremder Dritter gewesen wäre.

    c) Früher spielte der Fremdvergleichsgrundsatz außerdem auch eine Rolle im Rahmen der Regelungen zur Gesellschafter-Fremdfinanzierung; dieser Aspekt ist jedoch durch die Einführung der Zinsschranke obsolet.

    3. Folgen einer Verletzung des Fremdvergleichsgrundsatzes: Ist der Fremdvergleichsgrundsatz verletzt und hat deswegen ein Unternehmen weniger Gewinn gemacht, als es dies bei einem Geschäftsabschluss unter normalen Bedingungen hätte tun können, sieht das Gesetz vor, dass die Gewinnermittlung des Unternehmens steuerlich so berichtigt wird, als hätte es das Geschäft zu fremdüblichen Konditionen abgeschlossen. Dabei werden mehrere Instrumente genutzt: a) Einordnung des Vorgangs, falls möglich, als verdeckte Gewinnausschüttung oder verdeckte Einlage, b) erst nachrangig: Nutzung der speziell für Auslandsfälle entwickelten Korrekturmöglichkeiten für Verrechnungspreise nach § 1 Außensteuergesetz.

    Mindmap Fremdvergleichsgrundsatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fremdvergleichsgrundsatz-34249 node34249 Fremdvergleichsgrundsatz node51524 Zinsschranke node34249->node51524 node47193 verdeckte Einlage node34249->node47193 node27066 Dealing-at-Arm's-Length-Grundsatz node34249->node27066 node47241 verdeckte Gewinnausschüttung node34249->node47241 node43308 pagatorischer Kostenbegriff node48146 Verrechnungspreis node43308->node48146 node51650 Regelungen zur Zinsschranke node51524->node51650 node36515 Gesellschafterdarlehen node51524->node36515 node50590 Wirtschaftsgut node34718 Einkommen node36257 Einlagen node38991 Kapitalgesellschaften node47193->node50590 node47193->node34718 node47193->node36257 node47193->node38991 node46701 Preis node27066->node48146 node44391 Profitcenter node44391->node48146 node51497 Teileinkünfteverfahren node40249 Kapitalertragsteuer node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node47241 node47241->node51497 node47241->node36515 node47241->node40249 node48146->node34249 node48146->node46701 node45742 Schuldzinsen node45742->node51524
    Mindmap Fremdvergleichsgrundsatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fremdvergleichsgrundsatz-34249 node34249 Fremdvergleichsgrundsatz node27066 Dealing-at-Arm's-Length-Grundsatz node34249->node27066 node47241 verdeckte Gewinnausschüttung node34249->node47241 node48146 Verrechnungspreis node34249->node48146 node47193 verdeckte Einlage node34249->node47193 node51524 Zinsschranke node34249->node51524

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete