Direkt zum Inhalt

Gruppenkohäsion

Definition

Ausmaß des Zusammenhalts in Arbeitsgruppen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ausmaß des Zusammenhalts in Arbeitsgruppen. Die Gruppenkohäsion hängt wesentlich von der Attraktivität der Gruppe für den einzelnen ab. Gruppenkohäsion ist umso größer, je eher Vorteile im Hinblick auf die Erreichung persönlicher Ziele zu erwarten sind, z.B. im Hinblick auf Prestige, das mit der Zugehörigkeit zu dieser Gruppe verbunden ist und die Möglichkeiten, innerhalb der Gruppe eigene Bedürfnisse zu befriedigen.

    Folge hoher Gruppenkohäsion ist i.Allg. eine relativ starke Verhaltensnormierung der Gruppenmitglieder; hohe Gruppenkohäsion führt dann zu hoher Gruppenleistung, wenn die Leistungsnorm (Gruppennorm) in der Gruppe hoch ausgeprägt ist.

    Mindmap Gruppenkohäsion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gruppenkohaesion-32551 node32551 Gruppenkohäsion node28193 Arbeitsgruppe node32551->node28193 node32643 Gruppennorm node32551->node32643 node48358 teilautonome Arbeitsgruppe node28193->node48358 node49605 Taskforce node49605->node28193 node30289 Arbeits- und Organisationspsychologie node30289->node28193 node35795 Gruppenmitglied node32643->node35795
    Mindmap Gruppenkohäsion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gruppenkohaesion-32551 node32551 Gruppenkohäsion node28193 Arbeitsgruppe node32551->node28193 node32643 Gruppennorm node32551->node32643

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete