Direkt zum Inhalt

Gütezeichen

Definition

grafische oder schriftliche Kennzeichnung von Angeboten, die dem Verbraucher eine bestimmt Güte und Qualität signalisieren.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    grafische oder schriftliche Kennzeichnung von Angeboten, die dem Verbraucher eine bestimmt Güte und Qualität signalisieren. Gütezeichen werden von anerkannten Institutionen an Hersteller und Dienstleister vergeben, die die jeweiligen Güte- und Prüfbestimmungen erfüllen. Die Einhaltung der besonderen Güte der Produkte und Dienstleistungen mit Gütezeichen wird durch eine Erstprüfung festgestellt sowie danach durch stetige Eigen- und Fremdüberwachung gewährleistet.

    Vgl. Warenkennzeichnung

    Mindmap Gütezeichen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/guetezeichen-36775 node36775 Gütezeichen node49490 Warenkennzeichnung node36775->node49490 node41903 Mindesthaltbarkeitsdatum node49490->node41903 node35272 Handelsklassen node49490->node35272 node46516 Ökolabel node46516->node49490
    Mindmap Gütezeichen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/guetezeichen-36775 node36775 Gütezeichen node49490 Warenkennzeichnung node36775->node49490

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete