Direkt zum Inhalt

Initiativrecht

(weitergeleitet von Regelungsanspruch)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Arbeitsrecht
    2. Staats- und Verfassungsrecht

    Arbeitsrecht

    Recht des Betriebsrats, eine Angelegenheit dem Arbeitgeber zur Entscheidung vorzulegen und im Falle der Nichteinigung  in den Fällen der Mitbestimmung zur verbindlichen Entscheidung vor die Einigungsstelle zu bringen („Regelungsanspruch”), insbesondere in sozialen Angelegenheiten nach § 87 II BetrVG.

    Staats- und Verfassungsrecht

    Bezeichnung für das Recht desjenigen, der Gesetze in die gesetzgebende Körperschaft einbringen kann. Nach dem Grundgesetz steht das Initiativrecht für die Einbringung von Gesetzesvorlagen in den Bundestag der Bundesregierung, Mitgliedern des Bundestags (meist Fraktionen, "aus der Mitte des Bundestags") und dem Bundesrat zu (Art. 76 Abs.1 GG). Im Bundesrat bedürfen die Gesetzesanträge einzelner Landesregierungen zu Gegenständen der Bundesgesetzgebung der Mehrheit der Stimmen des Bundesrats, um sie als Gesetzesvorlage des Bundesrats beim Bundestag einbringen zu können.

    Mindmap Initiativrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/initiativrecht-38852 node38852 Initiativrecht node30276 Bundestag node38852->node30276 node27114 Bundesrat node38852->node27114 node29228 Betriebsrat node38852->node29228 node27051 Bundesregierung node38852->node27051 node32290 Grundgesetz (GG) node32290->node27114 node32290->node27051 node39171 Kleinbetrieb node42061 personelle Angelegenheiten node39171->node42061 node43721 Personalplanung node42061->node38852 node42061->node43721 node38030 Mitbestimmung node42061->node38030 node50259 Verhältniswahl node50259->node30276 node28267 Bundeshaushalt node28267->node30276 node28267->node27114 node27114->node30276 node27114->node27051 node29228->node42061 node31594 Angestellter node29228->node31594 node43451 Rechtsverordnungen node43451->node27114 node43451->node27051 node54032 Industrie 4.0 node54032->node27051 node27051->node30276 node50717 Urlaub node50717->node29228 node44840 Personalabteilung node44840->node29228 node29075 Anfechtung node29075->node29228
    Mindmap Initiativrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/initiativrecht-38852 node38852 Initiativrecht node29228 Betriebsrat node38852->node29228 node27051 Bundesregierung node38852->node27051 node27114 Bundesrat node38852->node27114 node30276 Bundestag node38852->node30276 node42061 personelle Angelegenheiten node42061->node38852

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete