Direkt zum Inhalt

Bundeshaushalt

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Planmäßige Veranschlagung von Einnahmen (einschließlich der Kreditaufnahme) und Ausgaben der Bundesrepublik Deutschland für ein oder mehrere Rechnungsjahre, nach Jahren getrennt.

    2. Rechtliche Regelungen: a) Art. 109–115 GG: Wechselseitige Unabhängigkeit der Haushalte von Bund und Ländern; Bund und Länder haben aber dem gesamtwirtschaftlichen Gleichgewicht Rechnung zu tragen, Stabilitäts- und Wachstumsgesetz (StWG). Durch Bundesgesetz, das der Zustimmung des Bundesrats bedarf, können gemeinsam geltende Grundsätze für das Haushaltsrecht, für eine konjunkturgerechte Haushaltwirtschaft und für eine mehrjährige Finanzplanung aufgestellt werden (Art. 109). Näheres findet sich im Haushaltsgrundsätzegesetz. Der Haushaltsplan ist durch Haushaltsgesetz festzustellen; er ist in Einnahme und Ausgabe auszugleichen (Art. 110). Ausmaß der Ermächtigung zur Ausgabenleistung bei nicht rechtzeitig verabschiedetem Bundeshaushalt (Art. 111). Bedingungen der Haushaltsüberschreitung bei überplanmäßigen und außerplanmäßigen Ausgaben (Art. 112). Sperrklausel bei über Regierungsvorschlag hinausgehenden Ausgabebeschlüssen von Bundesrat und Bundestag (Art. 113). Jährliche Rechnungslegung des Bundesministers der Finanzen gegenüber Bundestag und Bundesrat und deren Überprüfung durch den Bundesrechnungshof (Art. 114). Einschränkungen hinsichtlich Kreditaufnahme und Übernahme von Sicherheitsleistungen durch den Bund (Art. 115).
    b) Bundeshaushaltsrecht: Haushaltsgrundsätzegesetz vom 19.8.1969 (BGBl. I 1273) m.spät.Änd. und die Bundeshaushaltsordnung (BHO) vom 19.8.1969 (BGBl. I 1284) m.spät.Änd. Die BHO enthält die allg. Vorschriften zum Haushaltsplan, die Aufstellung, die Ausführung des Haushaltsplanes, die Zahlungen, Buchführung und Rechnungslegung, die Rechnungsprüfung sowie die Grundsätze für bundesunmittelbare juristische Personen des öffentlichen Rechts und Sondervermögen und die Entlastung.

    3. Planaufstellungsverfahren (§§ 28 ff. BHO): a) Der Entwurf des Haushaltsgesetzes ist mit dem Entwurf des Haushaltsplanes vor Beginn des Haushaltsjahres dem Bundesrat zuzuleiten und beim Bundestag einzubringen, i.d.R. spätestens in der ersten Sitzungswoche nach dem 1. September. Die Aufstellung des Entwurfs erfolgt in Abstimmung mit den Mittel- und ggf. Oberbehörden sowie den einzelnen Fachministerien durch den Bundesminister der Finanzen, der ihn an die Bundesregierung zur Beschlussfassung weiterleitet; auf Antrag der zuständigen Bundesminister beschließt das Kabinett auch über nicht aufgenommene Einzelpositionen.
    b) Festgestellter Entwurf geht als Gesetzesvorlage dem Bundesrat zu (Art. 76 II GG). Es folgt dann das normale Gesetzgebungsverfahren nach Art. 76 ff. GG.

    Mindmap Bundeshaushalt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundeshaushalt-28267 node28267 Bundeshaushalt node27114 Bundesrat node28267->node27114 node46332 Stabilitäts- und Wachstumsgesetz ... node28267->node46332 node46164 Rechnungslegung node28267->node46164 node51205 Wirtschaftssubjekt node33262 Haushalt node51205->node33262 node27051 Bundesregierung node43451 Rechtsverordnungen node43451->node27114 node27114->node27051 node40249 Kapitalertragsteuer node35741 Fiskalpolitik node35741->node46332 node38124 Marktwirtschaft node38124->node46332 node41093 Neoklassik node46332->node40249 node46332->node41093 node39342 Mikroökonomik node45936 Pareto-Optimum node45936->node33262 node36520 Haushaltsplan node36520->node28267 node29920 Budget node36520->node29920 node54080 Wirtschaft node54080->node33262 node33998 eidesstattliche Versicherung node33998->node46164 node40088 Konzern node40088->node46164 node31477 Bilanz node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node46164->node31477 node46164->node33703 node49172 Wirtschaftsplan node49172->node36520 node33262->node28267 node33262->node39342 node33262->node36520 node32991 Finanzpolitik node32991->node36520 node32290 Grundgesetz (GG) node32290->node27114
    Mindmap Bundeshaushalt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundeshaushalt-28267 node28267 Bundeshaushalt node46164 Rechnungslegung node28267->node46164 node46332 Stabilitäts- und Wachstumsgesetz ... node28267->node46332 node27114 Bundesrat node28267->node27114 node36520 Haushaltsplan node36520->node28267 node33262 Haushalt node33262->node28267

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete