Direkt zum Inhalt

Leistungszusage

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Form der  betrieblichen Altersversorgung (bAV), bei der dem Arbeitnehmer vom Arbeitgeber die Versorgungsleistungen unabhängig vom erforderlichen Aufwand für die Finanzierung zugesagt werden. Im Vordergrund steht also die versprochene Leistung, die konkret festgelegt wird. Die Risiken der Finanzierung übernimmt der Arbeitgeber. Bei der  beitragsorientierten Leistungszusage und der Beitragszusage mit Mindestleistung gilt hingegen ein Beitragsprimat.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Leistungszusage"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Leistungszusage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leistungszusage-52578 node52578 Leistungszusage node52141 unverfallbare Anwartschaft node52141->node52578 node31353 betriebliche Altersversorgung (bAV) node52141->node31353 node34355 Entgeltumwandlung node52141->node34355 node31444 Anwartschaft node31444->node52141 node31353->node52578 node52134 Drei-Schichten-Modell node31353->node52134 node37707 Invalidität node37707->node31353 node46959 Vorruhestand node46959->node31353
    Mindmap Leistungszusage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leistungszusage-52578 node52578 Leistungszusage node52141 unverfallbare Anwartschaft node52141->node52578 node31353 betriebliche Altersversorgung (bAV) node31353->node52578

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete