Direkt zum Inhalt

Maut

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Mit dem Autobahnmautgesetz für schwere Nutzfahrzeuge (ABMautG) i.d.F. vom 2.12.2004 (BGBl. I 3122)  m.spät.Änd. vom 29.5.2009 (BGBl. I 1170) und den ergänzenden Verordnungen ist gesetzlich verankert, dass alle in- und ausländischen Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen, die ausschließlich für den Güterkraftverkehr bestimmt sind oder eingesetzt werden und deren zulässiges Gesamtgewicht mindestens 12 t beträgt, für die Benutzung dt. Autobahnen eine streckenbezogene Autobahnmaut zu entrichten haben. Die Bundesregierung ist ermächtigt, durch Rechtsverordnung die Mauptpflicht auf genau bezeichnete Abschnitte von Bundesstraßen auszudehnen zur Vermeidung von Ausweichverkehr und aus Gründen der Verkehrssicherheit. Die Höhe der Maut ist gestaffelt nach Achszahl und Schadstoffklassen. Mit der Maut-Erhebung und -Abrechnung ist die Toll Collect GmbH beauftragt.

    Vgl. auch Autobahngebühr.

    Mindmap Maut Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/maut-39983 node39983 Maut node49843 Telematik node49843->node39983 node40528 Information node49843->node40528 node30636 Daten node49843->node30636 node38490 Informatik node49843->node38490 node54203 Logistik 4.0 node54203->node49843 node51730 Autobahnmaut node51730->node39983
    Mindmap Maut Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/maut-39983 node39983 Maut node49843 Telematik node49843->node39983 node51730 Autobahnmaut node51730->node39983

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete