Direkt zum Inhalt

Meisterzwang

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Der selbstständige Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks (Anlage A der HandwO) als stehendes Gewerbe ist nur zulässig, wenn der Betriebsleiter die Voraussetzungen für die Eintragung in die Handwerksrolle mit dem zu betreibenden Handwerk oder mit einem diesem verwandten Handwerk hat. Diese Voraussetzung erfüllt grundsätzlich nur derjenige, der in dem zulassungspflichtigen Handwerk die Meisterprüfung bestanden hat (§ 7 I a HandwO; gleichgestellte Qualifikationen in den §§ 7 II–IX HandwO).

    Mindmap Meisterzwang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/meisterzwang-38580 node38580 Meisterzwang node53036 Handwerksrolle node38580->node53036 node33512 Handwerksbetrieb node33512->node53036 node31989 Handwerker node31989->node53036 node45029 Schwarzarbeit node45029->node53036 node32926 handwerksähnliches Gewerbe node32926->node53036
    Mindmap Meisterzwang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/meisterzwang-38580 node38580 Meisterzwang node53036 Handwerksrolle node38580->node53036

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete