Direkt zum Inhalt

Meldegeheimnis

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Pflicht der bei Meldebehörden beschäftigten Personen, die im Melderegister festgehaltenen personenbezogenen Daten nicht unbefugt zu einem anderen als dem zur jeweiligen rechtmäßigen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu erheben und zu verarbeiten, v.a. bekanntzugeben, zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen.

    Rechtliche Regelung der Übermittlung von Daten zwischen Meldebehörden verschiedener Länder und zwischen Meldebehörden und Behörden oder sonstigen öffentlichen Stellen des Bundes in der Ersten und Zweiten Bundesmeldedatenübermittlungsverordnung vom 1.12.2014 (BGBl. I S. 1945) vom 1.12.2014 (BGBl. I S. 1950) m.spät.Änd.

    Mindmap Meldegeheimnis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/meldegeheimnis-37405 node37405 Meldegeheimnis node37004 Melderegister node37405->node37004 node41039 Meldepflicht node41039->node37405 node48404 Wohnsitz node41039->node48404 node52227 Föderalismusreform I node41039->node52227 node41039->node37004 node28357 Direktinvestition node28357->node41039 node52832 Bauhelfer node52832->node41039 node50077 Volkszählung node50077->node37004 node41128 Meldewesen node41128->node37004
    Mindmap Meldegeheimnis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/meldegeheimnis-37405 node37405 Meldegeheimnis node37004 Melderegister node37405->node37004 node41039 Meldepflicht node41039->node37405

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com