Direkt zum Inhalt

Mietrechtsreform

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Vereinfachung und Neugliederung des Mietrechts im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), verbunden mit einem verstärkten Mieterschutz. Zusätzlich wurden das Miethöhegesetz und das sog. Sozialklauselgesetz integriert sowie die Regeln zu den Betriebskosten zusammengefasst. Rechtsgrundlage ist das Gesetz zur Neugliederung, Vereinfachung und Reform des Mietrechts vom 19.6.2001 (BGBl. I 1149).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Mietrechtsreform Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mietrechtsreform-37778 node37778 Mietrechtsreform node28645 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) node37778->node28645 node38935 Mieterschutz node37778->node38935 node40697 Leasing node54260 Mietdatenbank node54260->node37778 node37140 Mietspiegel node54260->node37140 node40937 Mindestbesteuerung node32163 Grunderwerbsteuer node36811 Eigenheimzulage node34458 Einheitswert node53198 Rahmenbedingungen für Immobilienbesitzer node53198->node37778 node53198->node40937 node53198->node32163 node53198->node36811 node53198->node34458 node33315 Grundbuch node40560 Miete node33315->node40560 node31718 Dauerschuldverhältnis node31718->node40560 node37140->node40560 node40560->node37778 node40560->node40697 node41972 Sachenrecht node28645->node41972 node43192 Recht der Schuldverhältnisse node28645->node43192 node29740 Bürgerliches Recht node28645->node29740 node43416 Rücktritt node41814 Kündigung node39302 Kündigungsfristen node50955 Verzug node38935->node43416 node38935->node41814 node38935->node39302 node38935->node50955 node30879 AGB-Gesetz node30879->node28645
      Mindmap Mietrechtsreform Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mietrechtsreform-37778 node37778 Mietrechtsreform node28645 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) node37778->node28645 node38935 Mieterschutz node37778->node38935 node40560 Miete node40560->node37778 node53198 Rahmenbedingungen für Immobilienbesitzer node53198->node37778 node54260 Mietdatenbank node54260->node37778

      News SpringerProfessional.de

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      • Warum Unternehmen ein Fehlermanagement brauchen

        Fehler werden mit schlampiger Arbeit assoziiert. Dabei haben sie häufig mit belastenden Situationen in Unternehmen zu tun. Wie Manager mit Fehlern umgehen sollten und was sie von Piloten lernen können, beschreibt Gastautor Jan U. Hagen.

      • Was der DSGVO den Schrecken nimmt

        DSGVO-Alarm über Deutschland: Überquellende digitale Postfächer. Schulen, Vereine, Blogger und kleine Unternehmen schließen ihre Webseiten. Manager und Vorstände fürchten säbelwetzende Abmahnanwälte. 

      • Wenn alte IT-Technik der Digitalisierung im Weg steht

        In vielen Unternehmen kommt oft Jahre alte Hard- und Software zum Einsatz, die so genannte Legacy. Für digitale Innovationen ist das eine große Hürde. Thomas Hellweg, Geschäftsführer DACH beim IT-Infrastruktur-Spezialisten Tmaxsoft, empfiehlt Unternehmen, notwendige Modernisierungen in sechs Schritten anzugehen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Mit dem Begriff der Mietnebenkosten wird eine Vielzahl von Kosten bezeichnet, die neben der Grundmiete (Nettokaltmiete) vom Mieter zu tragen sind, wenn eine entsprechende vertragliche Vereinbarung besteht. 
      Formelles und materielles Recht sind im Grundstücksrecht eng miteinander verknüpft. Unter formellem Recht versteht man die zu beachtenden Verfahrensregeln, welchen im Grundstücksrecht große Bedeutung zukommt. Das materielle Recht regelt das …
      Das Investment in Wohnimmobilien wird gemeinhin im Vergleich zu anderen Immobilienkategorien als vergleichsweise risikoarm bewertet. Diese Bewertung ist nur insofern zutreffend, soweit man die politischen Rahmenbedingungen nicht als Risiko …

      Sachgebiete