Direkt zum Inhalt

Mindestkapital

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Mindestgrundkapital; gesetzlich festgelegte Summe des Eigenkapitals, mit dem AG und GmbH mind. ausgestattet sein müssen. Das Mindestkapital bei der AG (Grundkapital) beträgt 50.000 Euro, bei der GmbH (Stammkapital) 25.000 Euro. Seit dem Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) gibt es bei GmbHs die Ausnahme für Unternehmergesellschaften (§ 5a GmbHG), wo das Stammkapital nur noch 1 Euro betragen kann. Für Einzelunternehmungen, OHGs und KGs ist kein Mindestkapital vorgeschrieben.

    Mindmap Mindestkapital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mindestkapital-37259 node37259 Mindestkapital node34982 Eigenkapital node37259->node34982 node51439 Gesetz zur Modernisierung ... node37259->node51439 node43179 Rückstellung node34982->node43179 node45028 Rentabilität node45028->node34982 node43433 Shareholder Value node43433->node34982 node38061 Kapital node38061->node34982 node36515 Gesellschafterdarlehen node51439->node36515 node36671 Gesellschaft mit beschränkter ... node36671->node51439 node36257 Einlagen node36257->node51439 node46309 Sitz node46309->node51439 node38823 Mindestgrundkapital node38823->node37259
    Mindmap Mindestkapital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mindestkapital-37259 node37259 Mindestkapital node34982 Eigenkapital node37259->node34982 node51439 Gesetz zur Modernisierung ... node37259->node51439 node38823 Mindestgrundkapital node38823->node37259

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete