Direkt zum Inhalt

öffentliche Lasten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. I.w.S.: Sammelbegriff für alle öffentlich-rechtlichen Pflichten zu einer Leistung oder Duldung ohne Rücksicht auf Rechtsgrund und Inhalt im Einzelnen.

    Beispiel: Abgaben.

    2. I.e.S.: Öffentlich-rechtliche Pflicht, die als dingliches Recht auf einer Sache, v.a. auf einem Grundstück ruht, und zwar als Leistungspflicht (Hypothekengewinnabgabe), Haftungspflicht (Verwertungsrecht) oder Duldungspflicht.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "öffentliche Lasten"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap öffentliche Lasten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oeffentliche-lasten-42494 node42494 öffentliche Lasten node30123 Abgaben node42494->node30123 node30171 Abgrenzung node30123->node30171 node45766 Steuern node30123->node45766 node48326 Verwaltungskosten node30123->node48326 node49053 Zoll node30123->node49053 node52839 Baulast node52839->node42494 node39864 Körperschaft des öffentlichen ... node52839->node39864 node47264 Willenserklärung node52839->node47264 node32742 Grunddienstbarkeit node52839->node32742 node34837 Grundstück node52839->node34837
    Mindmap öffentliche Lasten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oeffentliche-lasten-42494 node42494 öffentliche Lasten node30123 Abgaben node42494->node30123 node52839 Baulast node52839->node42494

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete