Direkt zum Inhalt

öffentliche Lasten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. I.w.S.: Sammelbegriff für alle öffentlich-rechtlichen Pflichten zu einer Leistung oder Duldung ohne Rücksicht auf Rechtsgrund und Inhalt im Einzelnen.

    Beispiel: Abgaben.

    2. I.e.S.: Öffentlich-rechtliche Pflicht, die als dingliches Recht auf einer Sache, v.a. auf einem Grundstück ruht, und zwar als Leistungspflicht (Hypothekengewinnabgabe), Haftungspflicht (Verwertungsrecht) oder Duldungspflicht.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap öffentliche Lasten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oeffentliche-lasten-42494 node42494 öffentliche Lasten node30123 Abgaben node42494->node30123 node30171 Abgrenzung node30123->node30171 node49053 Zoll node30123->node49053 node45766 Steuern node30123->node45766 node48326 Verwaltungskosten node30123->node48326 node52839 Baulast node52839->node42494 node39864 Körperschaft des öffentlichen ... node52839->node39864 node34837 Grundstück node52839->node34837 node47264 Willenserklärung node52839->node47264 node32742 Grunddienstbarkeit node52839->node32742
      Mindmap öffentliche Lasten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oeffentliche-lasten-42494 node42494 öffentliche Lasten node30123 Abgaben node42494->node30123 node52839 Baulast node52839->node42494

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete