Direkt zum Inhalt

ökonomischer Gewinn

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    der Betrag, über den der Betriebseigner beliebig verfügen kann, ohne dass das Erfolgskapital der Unternehmung gemindert wird. Definiert wird der ökonomische Gewinn als das zu erhaltende Anfangsvermögen im Ertragswert gemessen, d.h. im Barwert der künftigen Zahlungssalden der Unternehmung während des gesamten Planungszeitraums, einschließlich des Verkaufserlöses am Ende. Der ökonomische Gewinn bemisst somit den nicht periodisierten Betrag der Zahlungssalden einer Unternehmung, dessen Entnahme zu keiner Veränderung des Ertragswerts führt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap ökonomischer Gewinn Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oekonomischer-gewinn-46426 node46426 ökonomischer Gewinn node35437 Ertragswert node46426->node35437 node27685 Barwert node35437->node27685 node39806 Kapitalwert node35437->node39806 node45573 Personengesellschaft node45573->node35437 node43433 Shareholder Value node43433->node35437
      Mindmap ökonomischer Gewinn Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oekonomischer-gewinn-46426 node46426 ökonomischer Gewinn node35437 Ertragswert node46426->node35437

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete