Direkt zum Inhalt

Ort der sonstigen Leistung

Definition

Begriff aus dem Umsatzsteuerrecht: das Kriterium, mit dem der Gesetzgeber festlegt, in welchem Land steuerliche Verpflichtungen für eine von einem Unternehmer erbrachte sonstige Leistung (Dienstleistung) zu erbringen sind; Steuerbarkeit in Deutschland tritt nur ein, wenn der Ort der sonstigen Leistung hier belegen ist.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff aus dem Umsatzsteuerrecht: das Kriterium, mit dem der Gesetzgeber festlegt, in welchem Land steuerliche Verpflichtungen für eine von einem Unternehmer erbrachte sonstige Leistung (Dienstleistung) zu erbringen sind; Steuerbarkeit in Deutschland tritt nur ein, wenn der Ort der sonstigen Leistung hier belegen ist.

    2. EU-rechtliche Rahmenbedingungen: Die Bestimmungen darüber, in welchem Land der Ort der sonstigen Leistung belegen ist, sind europarechtlich harmonisiert, um die Abgrenzung der Zuständigkeiten zwischen den EU-Ländern einheitlich zu gestalten. Die Entscheidung, welchem Land eine bestimmte Dienstleistung steuerlich zugeordnet wird, wird nicht nach dem Gesichtspunkt getroffen, wo diese Dienstleistung ausgeführt wurde, sondern mehr nach dem Aspekt, wo die Versteuerung der betreffenden Dienstleistung aus der Sicht des Umsatzsteuersystems am sinnvollsten ist. Grundsätzlich gibt es für zahlreiche Arten von Dienstleistungen Spezialregelungen über den Ort der sonstigen Leistungen, zusätzlich noch Grundregeln, die gelten, sofern für eine Dienstleistung keine ausdrückliche Spezialregelung existiert.

    3. Grundregeln: Ab 2010 wird bei der Grundregel danach unterschieden werden, ob der Kunde (Leistungsempfänger), an den eine sonstige Leistung erbracht wird, ein Unternehmer (oder eine juristische Person, die eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer besitzt) ist oder nicht (also v.a.: eine Privatperson).

    a) sonstige Leistungen an andere Unternehmer: Bei sonstigen Leistungen an andere Unternehmer ordnet der (EU-)Gesetzgeber den Ort der sonstigen Leistung dem Land zu, in dem dieser andere Unternehmer als Kunde sein Unternehmen betreibt (§ 3a II UStG); das hängt damit zusammen, dass es in einer solchen Konstellation wegen des Vorsteuerabzugs, den der Kunde (meist) bekommen wird, fiskalisch ohnehin egal ist, welches Land die Umsatzsteuer vereinnahmt; die Regelung, dass der Ort der sonstigen Leistung in dem Land ist, in dem der Kunde, der Unternehmer ist, sein Unternehmen betreibt, ermöglicht aber eine einfache technische Abwicklung der Besteuerung.

    b) für sonstige Leistungen an Privatpersonen liegt der Ort der sonstigen Leistung dagegen dort, wo der leistende Unternehmer (Anbieter) sein Unternehmen betreibt (§ 3a I UStG); dies hat für diesen ebenfalls den Vorteil der Einfachheit, da alle Leistungen an Private nur im eigenen Land versteuert werden müssen.

    4. Sonderregeln gelten u.a. für künstlerische, unterhaltende und ähnliche Leistungen, Leistungen in Zusammenhang mit einem Grundstück, Arbeiten an beweglichen körperlichen Gegenständen, Vermittlungsleistungen, auf elektronischem Wege erbrachte sonstige Leistungen, sonstige Leistungen in Form der Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle in bestimmten Beförderungsmitteln während einer Fahrt durch die EU, ferner für einige weitere sonstige Leistungen, wenn am Vorgang auch jemand aus dem Drittlandsgebiet beteiligt ist (vgl. § 3a III - VII UStG).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Ort der sonstigen Leistung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ort-der-sonstigen-leistung-51564 node51564 Ort der sonstigen ... node45184 sonstige Leistung node51564->node45184 node44478 Reverse-Charge-Verfahren node48732 Verbringung node51451 innergemeinschaftliche Dienstleistungen node34120 Erwerbsteuer node51619 Garn node51619->node51564 node51619->node48732 node51619->node51451 node51619->node34120 node46524 Steuerhinterziehung node51619->node46524 node51563 Ort der Lieferung node35082 Erfüllungsort node39529 Lieferungsort node39529->node51564 node39529->node51563 node39529->node35082 node37813 Lieferung node39529->node37813 node39529->node45184 node37192 Internet node34108 elektronischer Geschäftsverkehr node37192->node34108 node34108->node51564 node34108->node44478 node34108->node37813 node34108->node45184 node37870 Jahresabschlussprüfung node47421 Versicherungsgesellschaft node37870->node47421 node44201 Sozialversicherung node40033 Krankenversicherung node27872 Dienstleistungsunternehmen node27872->node47421 node47421->node51564 node47421->node44201 node47421->node40033 node49603 Umsatzsteuer node49603->node45184 node41475 Lizenzgebühren node41475->node45184 node48634 Umsatz node48634->node45184 node47118 Vorsteuerabzug node47118->node45184
      Mindmap Ort der sonstigen Leistung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ort-der-sonstigen-leistung-51564 node51564 Ort der sonstigen ... node45184 sonstige Leistung node51564->node45184 node47421 Versicherungsgesellschaft node47421->node51564 node34108 elektronischer Geschäftsverkehr node34108->node51564 node39529 Lieferungsort node39529->node51564 node51619 Garn node51619->node51564

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete