Direkt zum Inhalt

Peer Review

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Wirtschaftsprüfung
    2. Internationale Wirtschaftsbeziehungen

    Wirtschaftsprüfung

    Verfahren zur Überwachung der Wirtschaftsprüfer (WP) in Gestalt einer Prüfung der Prüfer durch andere (unabhängige) Wirtschaftsprüfer mit dem Ziel der Qualitätssicherung in der Wirtschaftsprüfung. Im Gegensatz dazu wird beim Monitoring eine Überprüfung durch Berufsorganisationen oder Behörden durchgeführt. Der Peer Review wird in Deutschland im Rahmen der externen Qualitätskontrolle der Wirtschaftsprüfer angewendet.

    Bis zur Verabschiedung des Sarbanes-Oxley-Acts of 2002 (SOA) nutzten auch die Wirtschaftsprüfer in den USA (Certified Public Accountants) den Peer Review als Qualitätskontrollverfahren; dies war Vorbild für dessen Etablierung in Deutschland. Durch den SOA wurde in den USA nunmehr jedoch ein Monitoring-System eingerichtet.

    Internationale Wirtschaftsbeziehungen

    Element der NEPAD-Initiative (NEPAD) zur gegenseitigen Bewertung der afrikanischen Staaten; wird in diesem Fall von der UN-Wirtschaftskommission für Afrika in Addis Abeba durchgeführt. Peer Reviews werden auch in anderen Bereichen als Evaluierungsprinzip verwendet. Im Grundsatz geht es dabei stets um die Bewertung eines Projekts, einer Unternehmung oder einer Organisation durch Gleichrangige bzw. Gleichgestellte.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Peer Review Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/peer-review-44302 node44302 Peer Review node38533 Monitoring node44302->node38533 node42514 Prüfer node44302->node42514 node48200 Überwachung node44302->node48200 node48399 Wirtschaftsprüfer (WP) node44302->node48399 node43271 Prüfung node44302->node43271 node33052 externe Qualitätskontrolle node44302->node33052 node39974 interne Prüfung node39974->node43271 node43088 strategische Frühaufklärung node41233 Informationsasymmetrie node31542 Agency-Theorie node38533->node43088 node38533->node41233 node38533->node31542 node42522 Prüfungsverband node50759 vereidigter Buchprüfer node42514->node42522 node42514->node50759 node42514->node48399 node42514->node43271 node40759 komplexe Prüfung node40759->node43271 node46107 Prozessabhängigkeit node48200->node46107 node41119 Kontrolle node48200->node41119 node45729 Revision node48200->node45729 node48200->node43271 node34604 Hilfeleistung in Steuersachen node34604->node48399 node31707 Beratung node31707->node48399 node48613 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) node48399->node48613 node43271->node48399 node43271->node46107 node33052->node38533
      Mindmap Peer Review Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/peer-review-44302 node44302 Peer Review node48200 Überwachung node44302->node48200 node48399 Wirtschaftsprüfer (WP) node44302->node48399 node43271 Prüfung node44302->node43271 node42514 Prüfer node44302->node42514 node38533 Monitoring node44302->node38533

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Volker Beeck
      FH Mainz
      Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
      Prof. Dr. Martin Klein
      Martin-​Luther-​Universität Halle-​Wittenberg,
      Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät,
      Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      This paper is a review of previous studies on learners’ interactional feedback exchanges in face-to-face peer review (FFPR) and computer-assisted peer review (CAPR) of English as Second/Foreign Language (ESL/EFL) writing. The review attempted to …
      Open Access and Open Scholarship are substantially changing the way scholarly artefacts are evaluated, published and assessed, while the introduction of new technologies and media in scientific workflows has changed the “how and to whom” science …
      Using peer assessment in the classroom in order to increase student engagement by actively involving them in the assessment process has been practiced and researched for decades. The literature suggests using peer review for project-based …

      Sachgebiete