Direkt zum Inhalt

Sekundärforschung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Form der Marktforschung, Aufbereitung und Auswertung bereits vorhandenen Datenmaterials, das nicht für den konkreten Untersuchungszweck erhoben worden ist.

    2. Vorteil: Zeit und Kostenersparnis, da keine empirische Erhebung notwendig ist.

    Nachteil: Zeitliche Überholung, ggf. Qualität des Materials (von der ursprünglichen Zwecksetzung abhängig).

    Gegensatz: Primärforschung.

    Mindmap Sekundärforschung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sekundaerforschung-42977 node42977 Sekundärforschung node39843 Marktforschung node42977->node39843 node42824 Primärforschung node42977->node42824 node39435 Marketing node39843->node39435 node40268 Marktsegmentierung node39843->node40268 node37329 Konkurrenzanalyse node39843->node37329 node52673 Soziale Medien node52673->node39843 node42824->node39843 node42198 Schreibtischforschung node42198->node42977 node42198->node39843 node39057 Laborforschung node42198->node39057 node30650 Desk Research node30650->node42198
    Mindmap Sekundärforschung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sekundaerforschung-42977 node42977 Sekundärforschung node39843 Marktforschung node42977->node39843 node42824 Primärforschung node42977->node42824 node42198 Schreibtischforschung node42198->node42977

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete