Direkt zum Inhalt

Umweltplanung

Definition
Umweltpolitisches Instrument (Umweltpolitik), das über den punktuellen Ansatz einzelner Instrumente hinausgeht.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Umweltplanung versucht, den Einsatz einzelner Instrumente zu koordinieren sowie umweltpolitische Aspekte in Planungen anderer Politikbereiche zu integrieren. Dieses kann erfolgen durch:
    (1) Raumplanung,
    (2) Einzelplanungen (z.B. Raumordnungs-, Landesentwicklungs-, Luftreinhalte-, Verkehrs-, Abfallbeseitigungs- oder Landschaftspläne) und
    (3) Umweltverträglichkeitsprüfungen.

    Mindmap Umweltplanung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/umweltplanung-47463 node47463 Umweltplanung node48345 Umweltpolitik node47463->node48345 node48538 Umweltverträglichkeitsprüfung node47463->node48538 node39210 Internalisierung externer Effekte node48345->node39210 node28396 Coase-Theorem node48345->node28396 node35160 Effizienz node35160->node48345 node44735 Ordnungspolitik node44735->node48345 node48633 Tiere node48538->node48633 node46625 Raumordnung node48538->node46625 node48806 Umweltauswirkungen node48538->node48806
    Mindmap Umweltplanung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/umweltplanung-47463 node47463 Umweltplanung node48345 Umweltpolitik node47463->node48345 node48538 Umweltverträglichkeitsprüfung node47463->node48538

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete