Direkt zum Inhalt

Versicherungsaufsicht (VA)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Staatsaufsicht über Versicherungsunternehmen. Sie ist umfassend ausgestaltet. Der Gesetzgeber spricht von einer Überwachung des ganzen Geschäftsbetriebs eines Versicherers. Damit soll die Erfüllung der Aufsichtsziele gewährleistet werden.

    2. Elemente und Funktionen: Die Überwachung des Geschäftsbetriebs erfolgt durch ein Erlaubnisverfahren und durch laufende Aufsicht. Wie es bei allen Arten der Staatsaufsicht üblich ist, hat die Versicherungsaufsicht zwei Funktionen: Die Beobachtungs- und die Berichtigungsfunktion. Die Beobachtungsfunktion zielt auf das rechtzeitige Erkennen von Funktionsstörungen, die Berichtigungsfunktion auf die Abstellung der im Wege der Beobachtung bereits festgestellten Mängel. Der Beobachtungsfunktion entsprechen die Informationsmittel, der Berichtigungsfunktion die Eingriffsmittel.

    3. Rechtsgrundlagen: Die Versicherungsaufsicht beruht auf dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) in der Neufassung durch Art. 1 des Gesetzes zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen v. 1.4.2015 (BGBl. I S. 434). Das VAG geht weitgehend auf das Gesetz über die privaten Versicherungsunternehmen v. 12.5.1901 (RGBl. 139) zurück. Dieses Gesetz hat insbesondere durch die diversen europäischen Koordinierungsrichtlinien in den letzten mehr als 30 Jahren zwar erhebliche Veränderungen erfahren, ohne dass es jedoch in seinem Kern berührt worden ist. Neben dem VAG sind die zahlreichen auf ihm fußenden Verordnungen Rechtsquellen der Versicherungsaufsicht (beachte dazu aber die durch Art. 3 des Gesetzes zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen v. 1.4.2015 und Verordnung des Bundesministers der Finanzen, kurz BMF, zur Aufhebung von Verordnungen nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz v. 16.12.2015 geschaffene neue Rechtslage).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Versicherungsaufsicht (VA)"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Versicherungsaufsicht (VA) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/versicherungsaufsicht-va-49954 node49954 Versicherungsaufsicht (VA) node51041 Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) node49954->node51041 node45543 Pensionskasse node45543->node49954 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node45543->node27889 node35982 gemeinnützige Zwecke node45543->node35982 node37968 mildtätige Zwecke node45543->node37968 node46537 Pauschalierung der Lohnsteuer node46537->node45543 node48332 Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ... node48332->node51041 node52550 Sicherungsvermögen node52550->node51041 node29715 Anlagegrundsätze node29715->node51041 node49057 Versicherungsrecht node49057->node51041 node52451 Aufsichtsrecht node52451->node49954
    Mindmap Versicherungsaufsicht (VA) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/versicherungsaufsicht-va-49954 node49954 Versicherungsaufsicht (VA) node51041 Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) node49954->node51041 node45543 Pensionskasse node45543->node49954 node52451 Aufsichtsrecht node52451->node49954

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com