Direkt zum Inhalt

gemeinnützige Zwecke

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon
    1. Begriff: Tätigkeiten, die darauf gerichtet sind, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos zu fördern.
    2. Bedingungen: a) Eine Förderung der Allgemeinheit ist nicht gegeben, wenn der Kreis der Personen, dem die Förderung zugute kommt, fest abgeschlossen ist. Tätigkeiten, die die Allgemeinheit fördern, sind insbesondere die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Religion, Völkerverständigung, Entwicklungshilfe, Umwelt-, Landschaft- und Denkmalschutz, des Heimatgedankens, der Jugend- und Altenhilfe, des öffentlichen Gesundheitswesens, des Wohlfahrtswesens und des Sports.
    b) Die Gemeinnützigkeit einer Körperschaft wird in Deutschland in § 52 Abgabenordnung (AO) definiert.
    c) Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit erfolgt durch das zuständige Finanzamt.
    d) Die Förderung gemeinnütziger Zwecke unterliegt steuerlichen Vergünstigungen (Spenden, gemeinnützige Unternehmen), d.h. als gemeinnützig anerkannte Organisationen werden ganz oder teilweise von Steuern befreit.
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "gemeinnützige Zwecke"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap gemeinnützige Zwecke Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinnuetzige-zwecke-35982 node35982 gemeinnützige Zwecke node35031 Gewerbeertrag node46537 Pauschalierung der Lohnsteuer node45543 Pensionskasse node46537->node45543 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node45543->node35982 node45543->node27889 node37968 mildtätige Zwecke node45543->node37968 node40741 Körperschaftsteuer node33699 eingetragener Verein (e.V.) node38991 Kapitalgesellschaften node34070 gemeinnützige Unternehmen node34070->node35982 node34070->node40741 node34070->node33699 node34070->node38991 node35232 Genossenschaft node34070->node35232 node50026 Werbekosten node44624 Sonderausgaben node39562 Nonprofit-Organisation (NPO) node39562->node35982 node39562->node35232 node45573 Personengesellschaft node46096 Spenden node46096->node35982 node46096->node35031 node46096->node50026 node46096->node44624 node46096->node45573 node42864 Sponsoring node51589 Corporate Social Responsibility node27010 Anspruchsgruppen node36017 Fundraising node36017->node35982 node36017->node39562 node36017->node42864 node36017->node51589 node36017->node27010 node54120 Design Thinking node54120->node39562 node39218 Non-Governmental Organization (NGO) node39218->node39562 node50391 Tourismus node50391->node39562
    Mindmap gemeinnützige Zwecke Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinnuetzige-zwecke-35982 node35982 gemeinnützige Zwecke node39562 Nonprofit-Organisation (NPO) node39562->node35982 node36017 Fundraising node36017->node35982 node46096 Spenden node46096->node35982 node34070 gemeinnützige Unternehmen node34070->node35982 node45543 Pensionskasse node45543->node35982

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete