Direkt zum Inhalt

Wachstumstheorie der Unternehmung von Penrose

Definition

Im Mittelpunkt der Wachstumstheorie von Penrose steht die Entwicklung des Unternehmenswissens, wobei die Unternehmung als Bündel von Ressourcen aufgefasst wird. Das Wissen bestimmt, welche Leistungen von den Ressourcen entfaltet werden können. Eine Unternehmung produziert nicht nur, sondern lernt dabei in der Zeit, wobei das akkumulierte unternehmensinterne Wissen durch Teamwork von bes. Wert ist. Es entsteht ein gemeinsames, unternehmensspezifisches Wissen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Vorläufer dynamisch-evolutorischer Theorien der Unternehmung, bes. der Theorie dynamischer Unternehmensfähigkeiten (Grenze der Unternehmung). Im Mittelpunkt steht die Entwicklung des Unternehmenswissens, wobei die Unternehmung als Bündel von Ressourcen aufgefasst wird. Das Wissen bestimmt, welche Leistungen von den Ressourcen entfaltet werden können. Eine Unternehmung produziert nicht nur, sondern lernt dabei in der Zeit, wobei das akkumulierte unternehmensinterne Wissen durch Teamwork von bes. Wert ist. Es entsteht ein gemeinsames, unternehmensspezifisches Wissen. Da dieses Teamwissen die Produktivität der Faktoren und die Allokation der Ressourcen bestimmt, impliziert dies, dass der Preismechanismus nicht alle für die effiziente Allokation erforderlichen Informationen übermitteln kann (Best). Unternehmungen machen Erfahrungen in Abhängigkeit ihres Vorwissens und bilden ein spezifisches Wissen aus, das ihre produktiven Handelsmöglichkeiten bestimmt. Deren Nutzung in der Zeit hängt vom Verfügbarsein des Faktors Management ab, der einerseits durch das Aufgreifen neuer Möglichkeiten absorbiert wird und damit das Wachstum begrenzt. Andererseits wird er nach erfolgter Routinierung teilweise wieder freigesetzt und ist mit der Zeit selbst vermehrbar. Zusammen mit immer wiederkehrenden Unteilbarkeiten der Ressourcen, die einen permanenten Anreiz für Wachstum stiften, vollzieht sich der Wachstumsprozess in historischer Zeit (Penrose-Prozess). Im Endeffekt bleiben Größe und Grenzen der Unternehmung unbestimmt, weil sie endogen bestimmt werden. Unternehmungen unterliegen Restriktionen bei der Zahl der ergreifbaren Gelegenheiten, sodass Nischen entstehen, in denen sich kleinere und mittlere Unternehmungen erfolgreich etablieren können. Große Unternehmungen können durch Economies of Expansion zwar Wachstumsvorteile besitzen, müssen aber keineswegs kleineren Unternehmungen überlegen sein, die ebenfalls Economies of Scale realisieren können.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Wachstumstheorie der Unternehmung von Penrose Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wachstumstheorie-der-unternehmung-von-penrose-50971 node50971 Wachstumstheorie der Unternehmung ... node34110 dynamisch-evolutorische Theorien der ... node50971->node34110 node36167 Economies of Scale node50971->node36167 node34530 Grenzen der Unternehmung node50971->node34530 node38922 Integration node50298 Theorie der Mehrproduktunternehmung node38922->node50298 node38922->node34110 node38922->node34530 node44210 Subadditivität node50298->node50971 node50298->node44210 node34348 Governance-Structure-Theorie der Unternehmung node50298->node34348 node36320 Economies of Scope node50298->node36320 node49340 Unternehmer node34110->node49340 node37760 neoklassische Theorie der ... node37760->node34530 node49432 Transaktionskostentheorie der Unternehmung node49432->node34530 node42560 Produktionsfunktion node36167->node42560 node48838 Unternehmenskonzentration node36167->node48838 node34348->node34110 node34348->node34530 node35657 Globalisierung node35657->node36167 node36320->node36167 node48729 Unternehmensgröße node48729->node50971 node48729->node49432 node48729->node34530
      Mindmap Wachstumstheorie der Unternehmung von Penrose Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wachstumstheorie-der-unternehmung-von-penrose-50971 node50971 Wachstumstheorie der Unternehmung ... node36167 Economies of Scale node50971->node36167 node34530 Grenzen der Unternehmung node50971->node34530 node34110 dynamisch-evolutorische Theorien der ... node50971->node34110 node50298 Theorie der Mehrproduktunternehmung node50298->node50971 node48729 Unternehmensgröße node48729->node50971

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete