Direkt zum Inhalt

XBRL

Definition

XBRL = eXtensible Business Reporting Language. Es handelt sich um ein text-basiertes Format zum Austausch von Informationen im Rahmen der elektronsichen Finanzberichterstattung.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    XBRL = eXtensible Business Reporting Language. Es handelt sich um ein text-basiertes Format zum Austausch von Informationen im Rahmen der elektronsichen Finanzberichterstattung.

    Die Koventionen für den Datenaustausch werden in Form einer so genannten Taxonomie geregelt. Die Berichtssprache basiert auf dem XML-Standard. XBRL findet seit längerem Anwendung im Rahmen der Übermittlung der E-Bilanz an die Finanzbehörden in Deutschland.

    Mindmap XBRL Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/xbrl-53550 node53550 XBRL node47428 XML node53550->node47428 node53549 E-Bilanz node53550->node53549 node49260 World Wide Web ... node47428->node49260 node33576 E-Mail node47428->node33576 node38840 Intranet node47428->node38840 node51842 Web 2.0 node51842->node47428 node39669 Internationale Rechnungslegung node53549->node39669 node45475 SEC node53549->node45475
    Mindmap XBRL Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/xbrl-53550 node53550 XBRL node47428 XML node53550->node47428 node53549 E-Bilanz node53550->node53549

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete