Direkt zum Inhalt

Abgeschlossenheit

Definition

bewertungsrechtlicher Wohnungsbegriff für die Zusammenfassung einer Mehrheit von Räumen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Zusammenfassung einer Mehrheit von Räumen erfüllt den bewertungsrechtlichen Wohnungsbegriff nur, wenn diese Räume eine von anderen Wohnungen oder Wohnräumen getrennte Einheit bilden, die in sich abgeschlossen ist. Abgeschlossenheit bedeutet im weitesten Sinn die bauliche Trennung zwischen Wohnungs- und Teileigentumseinheiten sowie die Grenze zwischen Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum innerhalb der Wohnanlage und des Grundstücks. Jede Wohnung muss einen eigenen Zugang haben, der nicht durch einen anderen Wohnbereich führt. Außerdem muss jede Wohnung eine eigene Küche, oder zumindest einen Raum mit Kochgelegenheit aufweisen. Heutigen Wohnbedürfnissen entsprechend gehören auch eine Toilette und ein Bad zu einer Wohnung. An die Abgeschlossenheit von Teileigentum werden weniger strenge Anforderungen gestellt, da sich die Abgeschlossenheit hier am Nutzungszweck orientiert. Die Abgeschlossenheit erfordert stets abgeschlossene Räume. Eine Ausnahme besteht hinsichtlich dauerhaft markierter Garagenplätze. Diese gelten nach § 3 WEG als abgeschlossene Räume, wenn ihre Flächen durch dauerhafte Markierungen ersichtlich sind. Dies gilt allerdings nur für KfZ-Stellplätze in Sammelgaragen, nicht für Freiflächenstellplätze.

    Vgl. auch Abgeschlossenheitsbescheinigung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Abgeschlossenheit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abgeschlossenheit-52158 node52158 Abgeschlossenheit node34837 Grundstück node52158->node34837 node52159 Abgeschlossenheitsbescheinigung node52158->node52159 node33315 Grundbuch node34837->node33315 node52822 Basis für Abschreibungen node52822->node34837 node52921 Eigenschaft "öffentlich gefördert" node52921->node34837 node52914 Bodenwertermittlung node52914->node34837 node34224 Grundbuchamt node52159->node34224 node52887 Beleihungsunterlagen node52159->node52887 node52952 Eigennutzungsfähigkeit node52952->node52158 node30601 Beleihungswert node52952->node30601 node42550 Sachwert node52952->node42550 node35437 Ertragswert node52952->node35437
      Mindmap Abgeschlossenheit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abgeschlossenheit-52158 node52158 Abgeschlossenheit node34837 Grundstück node52158->node34837 node52159 Abgeschlossenheitsbescheinigung node52158->node52159 node52952 Eigennutzungsfähigkeit node52952->node52158

      News SpringerProfessional.de

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Helmut Keller
      Autor, Schuldnerberater, Referent

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Materialität unter den Bedingungen von Digitalisierung kommt eine Schlüsselstellung in Mediatisierungsprozessen zu. Zugleich ist mit der ununterbrochenen Veränderung digitalen Materials eine hochaktuelle Problemstellung markiert, die es …
      Wohnungseigentum verbindet das Sondereigentum an einer Wohnung mit dem gemeinschaftlichen Eigentum an einem Grundstück sowie Teilen, Anlagen und Einrichtungen des Gebäudes, die nicht im Sondereigentum oder im Eigentum eines Dritten stehen (§§1 II …
      Philosophen und Theologen reden oft von „kausaler Abgeschlossenheit „Abgeschlossenheit, kausale“ “, wenn sie eine Annahme charakterisieren wollen, die viele Naturwissenschaftler mehr oder weniger bewusst in ihr Weltbild

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete