Direkt zum Inhalt

Anonymität

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Anonymität der Abstimmung ist bei einem Abstimmungsverfahren gewährleistet, wenn das Ergebnis nicht davon abhängt, von welchen Teilnehmern die einzelnen Stimmen abgegeben wurden.

    Mindmap Anonymität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anonymitaet-31012 node31012 Anonymität node27388 Abstimmungsverfahren node31012->node27388 node53486 Informationsethik node53486->node31012 node34332 Ethik node53486->node34332 node54195 Digitalisierung node54195->node53486 node54032 Industrie 4.0 node54032->node53486 node54080 Wirtschaft node54080->node53486 node53992 Microblog node53992->node31012 node39435 Marketing node53992->node39435 node52673 Soziale Medien node53992->node52673 node45094 Organisation node53992->node45094 node53556 Crowdfunding node53556->node53992 node28816 Arrow-Paradoxon node27388->node28816 node32315 Entscheidungstheorie node32315->node27388 node51047 Zielsystem node51047->node27388 node36603 einfache Mehrheitsregel node36603->node27388
    Mindmap Anonymität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anonymitaet-31012 node31012 Anonymität node27388 Abstimmungsverfahren node31012->node27388 node53486 Informationsethik node53486->node31012 node53992 Microblog node53992->node31012

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete