Direkt zum Inhalt

Arbeitsgemeinschaft

Definition

a) Zusammenschluss von Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen zum Erfahrungsaustausch, zur Interessenvertretung oder zur Behandlung im gemeinsamen Interesse liegender Fragen und Probleme. b) Arbeitsorganisation in Unternehmen und Verbänden, i.d.R. eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).  c) Baugewerbe: Vertragliche Bindung mehrerer am Bau beteiligter Handwerksmeister oder Bauunternehmer, einmalig oder auch auf gewisse Dauer zur gemeinsamen Durchführung größerer Bauvorhaben.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: a) Zusammenschluss von Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen zum Erfahrungsaustausch, zur Interessenvertretung oder zur Behandlung im gemeinsamen Interesse liegender Fragen und Probleme. Abgekürzt AG.

    b) Arbeitsorganisation in Unternehmen und Verbänden, i.d.R. eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR). Abgekürzt ARGE.

    c) Baugewerbe: Vertragliche Bindung (i.d.R. als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)) mehrerer am Bau beteiligter Handwerksmeister oder Bauunternehmer (branchengleiche, -verwandte oder -fremde), einmalig oder auch auf gewisse Dauer zur gemeinsamen Durchführung größerer Bauvorhaben (übliche Bezeichnung „ARGE”-Arbeitsgemeinschaft).

    2. Besteuerung: a) Umsatzsteuer:
    (1) Die selbstständige Arbeitsgemeinschaft, die Verträge mit den Auftraggebern abschließt, unterliegt mit der Gesamtleistung der Umsatzsteuerpflicht. Die Einzelunternehmer sind nur insoweit gesondert zur Umsatzsteuer heranzuziehen, als sie gegen Entgelt Lieferungen und (sonstige) Leistungen an die Arbeitsgemeinschaft bewirken (z.B. Vermietung von Geräten und Maschinen, Gestellung von Arbeitnehmern), die nicht nach Art und Umfang im Gesellschaftsvertrag festgelegt sind und nicht durch anteilmäßige Beteiligung am Gewinn und Verlust abgegolten werden. Gesellschaftsvertraglich bedingte Leistungen stellen nicht umsatzsteuerbare Gesellschafterbeiträge (Leistungsvereinigung zur Erbringung von Leistungen an Dritte) dar.
    (2) Nicht selbstständige Arbeitsgemeinschaften (Interessengemeinschaften) führen Einzelverträge zwischen dem Auftraggeber und mehreren beteiligten Unternehmern aus, die jeder für sich mit den eigenen Leistungen umsatzsteuerpflichtig sind.
    (3) Generalenterprise (Vertrag zwischen Auftraggeber und einem Unternehmer, der sich zur Erfüllung des von ihm übernommenen Auftrags anderer Unternehmer (Subunternehmer) bedient): Umsatzsteuerpflichtig ist der Generalunternehmer mit dem Gesamtentgelt, der einzelne Unternehmer mit dem Entgelt für die von ihm geleistete Teilarbeit.
    (4) Ein Hauptunternehmer als Vermittler schließt einen Vertrag mit dem Auftraggeber und beauftragt in dessen Namen Nebenunternehmer. Umsatzsteuerpflichtig bei Haupt- und Nebenunternehmern ist das ihnen zufließende Entgelt.

    b) Gewerbesteuer: Arbeitsgemeinschaften sind nur als gewerbesteuerpflichtige Personengesellschaften zu behandeln, wenn sie für eine gewisse Dauer bestehen (§ 2a GewStG).

    Vgl. Generalübernehmer.

    Mindmap Arbeitsgemeinschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsgemeinschaft-30475 node30475 Arbeitsgemeinschaft node32808 Entgelt node30475->node32808 node45573 Personengesellschaft node30475->node45573 node32175 Generalunternehmer node30475->node32175 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node30475->node34627 node50970 Turn-Key-Projekte node50970->node32175 node40844 Kartell node40088 Konzern node39163 Interessengemeinschaft node39163->node30475 node39163->node40844 node39163->node40088 node39163->node34627 node34464 Erlös node49053 Zoll node31379 Arbeitsentgelt node43210 Selbstkosten node32808->node34464 node32808->node49053 node32808->node31379 node32808->node43210 node53893 Generalübernehmer node53893->node30475 node45573->node34627 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node45573->node40085 node46858 stille Gesellschaft node45573->node46858 node40541 juristische Person node45573->node40541 node47440 Werkvertrag node32175->node53893 node32175->node47440 node34627->node40541 node40085->node34627 node46858->node34627 node36571 GmbH & Co. ... node36571->node45573 node27981 Beteiligung node27981->node39163
    Mindmap Arbeitsgemeinschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsgemeinschaft-30475 node30475 Arbeitsgemeinschaft node45573 Personengesellschaft node30475->node45573 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node30475->node34627 node32175 Generalunternehmer node30475->node32175 node32808 Entgelt node30475->node32808 node39163 Interessengemeinschaft node39163->node30475

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete