Direkt zum Inhalt

Ausbildungsberater

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    nach § 76 BBiG bzw. § 41a HandwO von den zuständigen Stellen (Kammern) zu bestellende Personen, denen die Aufgaben zukommen:
    (1) die an der Berufsausbildung Beteiligten zu beraten;
    (2) die Durchführung der Berufsausbildung zu überwachen;
    (3) bei der Zusammenarbeit der zuständigen Stelle mit betrieblichen und außerbetrieblichen Stellen mitzuwirken. Ausbildungsberater sind i.d.R. hauptamtlich tätig und müssen die Eignung als Ausbilder besitzen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Ausbildungsberater"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Ausbildungsberater Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ausbildungsberater-29860 node29860 Ausbildungsberater node29500 Ausbilder node29860->node29500 node27646 Auszubildender node29500->node27646 node29269 Ausbildender node29500->node29269 node30787 betriebliche Ausbildung node30787->node29500 node31049 Ausbildungspflicht node31049->node29500
    Mindmap Ausbildungsberater Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ausbildungsberater-29860 node29860 Ausbildungsberater node29500 Ausbilder node29860->node29500

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com