Direkt zum Inhalt

Bestätigung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Bürgerliches Recht: Willenserklärung, durch die eine andere, fehlerhafte (Nichtigkeit, Anfechtung) Erklärung voll wirksam gemacht werden soll.

    a) Ein anfechtbares Geschäft wird dadurch bestätigt, dass der Anfechtungsberechtigte nach Kenntnis des Anfechtungsgrundes (Irrtum, Drohung, Täuschung) dem anderen Teil gegenüber irgendwie (z.B. durch Zinszahlung) zu erkennen gibt, dass er das Geschäft aufrechterhalten will. Folge: Anfechtungsberechtigter verliert Anfechtungsrecht (§ 144 BGB).

    b) Ein nichtiges Geschäft (z.B. wegen Verstoßes gegen den Formzwang) kann nur durch Neuvornahme bestätigt werden (§ 141 BGB).

    2. Anders: Auftragsbestätigung (Bestätigungsschreiben).

    3. Insolvenzverfahren: Beschluss des Insolvenzgerichts, erforderlich zur Wirksamkeit eines von den Gläubigern angenommenen Insolvenzplanes (§ 248 InsO). Der Beschluss wird verkündet, aber nicht öffentlich bekannt gemacht. Der Beschluss ist mit sofortiger Beschwerde binnen zwei Wochen nach Verkündung anfechtbar (§ 253 InsO).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bestätigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bestaetigung-28197 node28197 Bestätigung node28070 Bestätigungsschreiben node28197->node28070 node36051 Formzwang node28197->node36051 node47264 Willenserklärung node28197->node47264 node29075 Anfechtung node28197->node29075 node37334 Nichtigkeit node28197->node37334 node32793 einseitige Rechtsgeschäfte node32793->node29075 node30885 Auftragsbestätigung node30885->node28070 node50260 Widerspruch node28070->node50260 node34404 Formvorschriften node36051->node34404 node36051->node37334 node49019 Übermittlungsfehler node49019->node29075 node49563 Willensmängel node49563->node29075 node40783 Irrtum node35170 Geschäftsfähigkeit node47264->node35170 node29075->node40783 node51198 Wucher node48996 Verwaltungsakt node44073 Rechtsgeschäfte node37334->node29075 node37334->node51198 node37334->node48996 node37334->node44073 node52839 Baulast node52839->node47264 node52882 Begünstigung für den ... node52882->node47264 node43466 Stellvertretung node43466->node47264 node35082 Erfüllungsort node35082->node28070
      Mindmap Bestätigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bestaetigung-28197 node28197 Bestätigung node47264 Willenserklärung node28197->node47264 node37334 Nichtigkeit node28197->node37334 node29075 Anfechtung node28197->node29075 node36051 Formzwang node28197->node36051 node28070 Bestätigungsschreiben node28197->node28070

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Gem Anh 1 Z 12 Spalte 1 lit b UVP-G 2000 bedarf die Neuerschließung oder Änderung (Erweiterung) von Schigebieten durch Errichtung von Seilförderanlagen zur Personenbeförderung oder Schleppliften oder Errichtung von Pisten einer Umweltverträglichkeits…
      Art 5 Abs 1 RL 97/7/EG des EP und des Rates vom 20. Mai 1997 über den Verbraucherschutz bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz – Erklärung des Rates und des EP zu Art 6 Abs 1 – Erklärung der Kom zu Art 3 Abs 1 erster Gedankenstrich: Dem EuGH wird gem …
      Die Angabe einer genauen Diagnose in der ärztlichen Bestätigung der Arbeitsunfähigkeit wegen Krankheit ist nicht erforderlich. Enthält die Bestätigung keine Angabe über die voraussichtliche Dauer der Arbeitsunfähigkeit, obwohl der Arbeitnehmer den Ar…

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete