Direkt zum Inhalt

betriebsfremder Aufwand

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Aufwand für außerbetriebliche Zwecke, der mit der Erstellung der Betriebsleistungen nicht unmittelbar im Zusammenhang steht. Betriebsfremder Aufwand wird in der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), wenn er die gewöhnliche Geschäftstätigkeit betrifft, als sonstiger betrieblicher Aufwand, sonst als außerordentliche Aufwendungen ausgewiesen. Aus der Kostenrechnung wird der betriebsfremde Aufwand durch Abgrenzung (vgl. Kontengruppe 90, 91 des Industriekontenrahmens) ausgegliedert.

    Beispiele: Spende für den Bau eines Altenwohnheims (außerordentliche Aufwendungen); Unterhaltsaufwendungen für eine den Mitarbeitern zur Verfügung stehende Freizeitanlage (sonstige betriebliche Aufwendungen).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap betriebsfremder Aufwand Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsfremder-aufwand-30795 node30795 betriebsfremder Aufwand node30171 Abgrenzung node30795->node30171 node30907 außerordentliche Aufwendungen node30795->node30907 node28180 Aufwand node30795->node28180 node43215 sonstige betriebliche Aufwendungen node30795->node43215 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node30795->node33703 node50290 Verpackungsmaterial node50290->node43215 node29702 ausgabenwirksame Kosten node29702->node30171 node39327 Kosten node39327->node30171 node44515 Rechnungsabgrenzung node30171->node44515 node32465 Erinnerungswert node39198 neutrale Aufwendungen node39198->node30795 node30907->node32465 node30907->node39198 node27870 außerordentliche Erträge node30907->node27870 node45995 sonstige betriebliche Erträge node30077 Aufwendungen node28180->node30077 node43215->node45995 node31208 Abschreibung node43215->node31208 node43215->node33703 node43791 Rechnungsperiode node43791->node33703 node39862 Leistungsbilanz node39862->node33703 node33703->node27870 node33703->node31208 node29764 Aufwandskosten node29764->node30171
      Mindmap betriebsfremder Aufwand Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsfremder-aufwand-30795 node30795 betriebsfremder Aufwand node28180 Aufwand node30795->node28180 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node30795->node33703 node43215 sonstige betriebliche Aufwendungen node30795->node43215 node30907 außerordentliche Aufwendungen node30795->node30907 node30171 Abgrenzung node30795->node30171

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Barbara Wischermann
      Universität Bochum,
      FB Wirtschaftswissenschaft
      OStR.i.H.
      Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking
      Goethe-Universität Frankfurt,
      Lehrstuhl für BWL, insbes.
      Wirtschaftsprüfung
      Professor
      Prof. Dr. Peter Oser
      Ernst & Young AG
      Partner, Leiter Grundsatzabteilung Wirtschaftsprüfung, Professional Practice Director
      Prof. Dr. Norbert Pfitzer
      Ernst & Young AG
      Mitglied des Vorstands

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Beim Aufbau eines Umweltmanagementsystems geht es um die Verwirklichung der Umweltstrategien und der gesetzten Ziele. Übergeordnetes Ziel ist die fortlaufende Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes. Innerhalb eines funktionierenden …
      Wie wurden die sozialen Deutungsmuster im Zuge der Auswertung qualitativer Interviewdaten sichtbar gemacht, welchen Kontexten entstammen sie und wie können wir ihre Reproduktion soziologisch erklären? Die Problemzentrierung der Interviews und die …
      In Kapitel 3 wird zu Beginn der besondere Bezug der fachlichen und inhaltlichen Ausgestaltung zur Unternehmensstrategie und zu den wertschöpfungstreibenden Faktoren des Geschäftsmodells eines Unternehmens dargestellt. Dies sind die wichtigsten …

      Sachgebiete