Direkt zum Inhalt

Betriebsoptima

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    mikroökonomisch von der Kostenseite und von der Erlösseite bestimmte Grenzen; 1. Betriebsminimum (kurzfristige Preisuntergrenze): bei einem ertragsgesetzlichen Kostenverlauf der Schnittpunkt von Grenzkosten und variablen Stückkosten; 2. Betriebsoptimum (langfristige Preisuntergrenze): Intersektion von Grenzkostenkurve mit der Kurve der gesamten Stückkosten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Betriebsoptima Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsoptima-37269 node37269 Betriebsoptima node27316 Betriebsminimum node37269->node27316 node27680 Betriebsoptimum node37269->node27680 node33359 fixe Kosten node27316->node33359 node49242 variable Kosten node27316->node49242 node43772 Preisuntergrenze node27316->node43772 node27316->node27680 node27680->node43772 node34979 Ertragsgesetz node27680->node34979 node27303 Degression node27303->node27680
      Mindmap Betriebsoptima Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsoptima-37269 node37269 Betriebsoptima node27316 Betriebsminimum node37269->node27316 node27680 Betriebsoptimum node37269->node27680

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete