Direkt zum Inhalt

Dividendenrendite

Definition

Bewertungsgröße bei einer Anlageentscheidung in Aktien unter Berücksichtigung realistischer zukünftiger Dividendenschätzungen und in der Vergangenheit nachgewiesener Ausschüttungen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bewertungsgröße bei einer Anlageentscheidung in Aktien durch einen ertragsorientierten Anleger unter Berücksichtigung realistischer zukünftiger Dividendenschätzungen und in der Vergangenheit nachgewiesener Dividenden:

    Dividendenrendite (in Prozent) = [(Bardividende + Körperschaftsteuer) / Aktienkurs]× 100.

    Die Dividendenrendite gibt damit auch die prozentuale Ausschüttung, bezogen auf den aktuellen Kurs der Aktie, an. Sie kann unmittelbar zum Vergleich verschiedener Aktien herangezogen werden. Im langjährigen Durchschnitt hat sich gezeigt, dass die Rendite von Aktien zu etwa zwei Dritteln aus Wertzuwächsen besteht und zu einem Drittel aus Dividenden. Dividenden unterliegen beim Privatanleger der Abgeltungsteuer, d.h. es sind 25 Prozent (zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer, dann ca. 28 Prozent) an den Staat abzuführen, wenn der Sparer-Pauschbetrag von derzeit 801 Euro (bzw. 1.602 Euro bei Zusammenveranlagung) ausgeschöpft ist. Liegt der persönliche Einkommensteuersatz darunter, kann die Differenz bei der Einkommensteuererklärung (Steuererklärung) zurückgefordert werden. Da das Halbeinkünfteverfahren abgeschafft worden ist, hat sich die steuerlich Bemessungsgrundlage mit der Abgeltungsteuer verdoppelt. Zwar ist im Gegenzug auch der Körperschaftsteuersatz der Unternehmen gesenkt worden. So könnte man annehmen, dass durch das Absenken der realen Gesamtbelastung der Unternehmen die Unternehmensgewinne steigen, sodass sich tendenziell die Dividendenzahlungen erhöhen oder die Kurse steigen. Allerding sind eine Reihe von Maßnahmen zur Gegenfinanzierung der Unternehmensteuerreform eingeleitet worden, sodass sich erst zeigen wird, ob diese Annahme zutrifft.

    Mindmap Dividendenrendite Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dividendenrendite-35200 node35200 Dividendenrendite node35245 Halbeinkünfteverfahren node35200->node35245 node31763 Aktie node35200->node31763 node51285 Abgeltungsteuer node35200->node51285 node33380 Dividende node35200->node33380 node32890 Gewinnausschüttung node32890->node51285 node35396 Effektivzins node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node29952 Aktienrendite node29952->node35200 node29952->node35396 node29952->node31116 node41837 Kurs-Gewinn-Verhältnis node29952->node41837 node33833 Einkünfte node33833->node35245 node40741 Körperschaftsteuer node40741->node35245 node51497 Teileinkünfteverfahren node35245->node51497 node46610 Societas Europaea (SE) node46610->node51285 node31763->node51285 node38793 Nennwert node31763->node38793 node31382 Disagio node31763->node31382 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node31763->node27889 node51285->node35245 node28242 Bonus node28242->node33380 node41890 Jahresabschluss node33380->node31763 node33380->node41890 node38991 Kapitalgesellschaften node38991->node31763 node27889->node51285 node27889->node33380
    Mindmap Dividendenrendite Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dividendenrendite-35200 node35200 Dividendenrendite node31763 Aktie node35200->node31763 node33380 Dividende node35200->node33380 node51285 Abgeltungsteuer node35200->node51285 node35245 Halbeinkünfteverfahren node35200->node35245 node29952 Aktienrendite node29952->node35200

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete