Direkt zum Inhalt

Dummie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    erklärende Variable in einem Regressionsmodell, die nur fest vorgegebene Werte (z.B. null oder eins) annehmen kann.

    Dummies dienen dazu, exogene Strukturveränderungen zu berücksichtigen, die nicht von den anderen erklärenden Variablen aufgefangen werden. Typisches Anwendungsgebiet stellen saisonale Dummies dar. Sie werden benutzt, um saisonalen Schwankungen in Zeitreihendaten Rechnung zu tragen. In ein typisches Quartalsmodell werden drei Dummie-Variablen integriert, wobei die erste den Wert eins annimmt, wenn die Beobachtung aus dem ersten Quartal stammt, und andernfalls null ist. Analoges gilt für die anderen Dummies. Nehmen alle drei Dummies den Wert null an, ist die Beobachtung aus dem vierten Quartal. Ergibt ein F-Test (F-Test für das multiple Regressionsmodell) der Nullhypothese, dass die Koeffizienten der Dummies alle null sind, eine Ablehnung selbiger, kann davon ausgegangen werden, dass die erklärte Variable von saisonalen Effekten beeinflusst wird. Würde in einem solchen Fall auf die Dummies im Modell verzichtet, würden Veränderungen der erklärten Variable Y, die rein saisonbedingt sind, auf Veränderungen der erklärenden Variablen X1, …, XK zurückgeführt werden, was zu einer Fehleinschätzung des Einflusses der X1, …, XK auf Y bzw. einer Verzerrung der OLS-Schätzer (Kleinstquadratemethode, gewöhnliche) der Parameter von X1, …, XK führen kann.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Dummie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dummie-34638 node34638 Dummie node44852 Regressionsmodell node34638->node44852 node52056 F-Test für das ... node34638->node52056 node52101 Residuen node29647 ARMA(p q)-Prozess node46990 Zeitreihenkomponenten node52106 Saisonbereinigung und -modellierung node52106->node34638 node52106->node29647 node52106->node46990 node27093 Differenzen node52106->node27093 node49140 Vektorautoregressionsmodell node36085 Kleinstquadratemethode gewöhnliche node49140->node36085 node48908 Zeitreihenanalyse node48908->node36085 node52055 FGLS node52055->node36085 node36085->node34638 node36006 Einzelgleichungsmodell node36085->node36006 node36552 Variable endogene node44852->node36552 node50433 t-Test node52056->node52101 node52056->node36085 node52056->node36006 node52056->node50433 node44865 Regressionsanalyse node44865->node44852 node44596 Probit-Modell für binäre ... node44596->node44852 node52070 Heteroskedastizititätstest node52070->node44852
      Mindmap Dummie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dummie-34638 node34638 Dummie node44852 Regressionsmodell node34638->node44852 node52056 F-Test für das ... node34638->node52056 node36085 Kleinstquadratemethode gewöhnliche node34638->node36085 node52106 Saisonbereinigung und -modellierung node52106->node34638

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Horst Rottmann
      Hochschule für Angewandte Wissenschaften Amberg-Weiden
      Professor für Volkswirtschaftslehre, Finanzmärkte und Statistik
      PD Dr. Benjamin R. Auer
      Universität Leipzig, CESifo München
      Research Affiliate

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      It is necessary to have a dummy that describes the anthropometry of a victim with accuracy. This study presents three scaled side impact dummies constructed for the use of MADYMO. They represent five, fifty and ninety-five percentile Korean males ran…
      Full-text search refers to techniques for searching a document, or a document collection, in a full-text database. To speed up such searches, the given text should be indexed. The FM-index is a celebrated compressed data structure for full-text …
      Virtual crash tests are getting better and better, but the push for safer cars means real crash tests are here to stay.

      Sachgebiete