Direkt zum Inhalt

Eskalationsverfahren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    In der Kompetenzordnung eines Kreditinstituts müssen klare Kreditentscheidungsregeln festgelegt sein. Es ist demzufolge auch geregelt wie vorzugehen ist, wenn abweichende Voten vorliegen. Dann greift das Eskalationsverfahren. Auch hierbei muss festgelegt sein, unter welchen Kriterien unter Berücksichtigung der Geschäftspolitik des Kreditinstituts ein negatives Votum überstimmt werden kann. 

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Eskalationsverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eskalationsverfahren-52977 node52977 Eskalationsverfahren node37317 Kreditinstitute node52977->node37317 node53054 Kompetenzordnung node52977->node53054 node48087 Unternehmen node37317->node48087 node35599 Gewerbe node37317->node35599 node53389 Know-your-Customer-Prinzip (KYC) node53389->node37317 node34921 Finanzdienstleistungen node34921->node37317 node53054->node37317 node53090 MaRisk node53054->node53090 node53108 Mindestanforderungen an das ... node53108->node53054
      Mindmap Eskalationsverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eskalationsverfahren-52977 node52977 Eskalationsverfahren node37317 Kreditinstitute node52977->node37317 node53054 Kompetenzordnung node52977->node53054

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete