Direkt zum Inhalt

Fehlmengen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bedarf, der die verfügbaren Mengen überschreitet. Fehlmengen können auftreten z.B.
    (1) in der Produktion, wenn Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe oder Ersatzteile nicht in genügender Menge durch die Materialwirtschaft bereitgestellt werden;
    (2) im Absatzsektor, wenn das Lager geräumt ist (nachholbare Fehlmengen (Back-Order-Fall)/ nicht nachholbare Fehlmengen (Lost-Sales-Fall)).

    Ursache ist meist ein stochastischer Lagerabgang.

    Ein Vermeiden von Fehlmengen ist u.a. durch einen Sicherheitsbestand möglich.

    Vgl. auch Fehlmengenkosten, Servicegrad.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Fehlmengen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fehlmengen-32133 node32133 Fehlmengen node46594 Servicegrad node32133->node46594 node46022 Sicherheitsbestand node32133->node46022 node36129 Fehlmengenkosten node32133->node36129 node53872 Risk-Pooling node53872->node46594 node54153 Square-Root-Law node54153->node46594 node36748 Festwert node46022->node36748 node46569 Scheingewinn node46022->node46569 node38266 Meldebestand node38266->node46022 node37300 Lieferzuverlässigkeit node37300->node46022 node42091 Opportunitätskosten node36129->node42091 node37068 Logistikkosten node36129->node37068
      Mindmap Fehlmengen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fehlmengen-32133 node32133 Fehlmengen node46594 Servicegrad node32133->node46594 node46022 Sicherheitsbestand node32133->node46022 node36129 Fehlmengenkosten node32133->node36129

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete