Direkt zum Inhalt

Förderungsgenossenschaft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    kooperative Selbsthilfeeinrichtung selbstständiger Mitgliederwirtschaften (Haushalte und Unternehmen), welche das Ziel verfolgt, über den genossenschaftlichen Geschäftsbetrieb Leistungen auf den Beschaffungs- und Absatzmärkten zu erzielen, die sie als Einzelwirtschaft nicht erreichen kann. Typisch ist, dass der genossenschaftliche Geschäftsbetrieb als Ergänzungswirtschaft für die Mitgliederbetriebe und Haushalte auftritt und diese in ihrem eigenen Wirtschaftsbereich selbstständig agieren können. Die meisten Genossenschaften in Deutschland sind Förderungsgenossenschaften (Kreditgenossenschaften, Wohnungsgenossenschaften, Handwerkergenossenschaften u.a.).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Förderungsgenossenschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/foerderungsgenossenschaft-36582 node36582 Förderungsgenossenschaft node40163 Kreditgenossenschaft node36582->node40163 node33127 Doppelnatur der Genossenschaften node36582->node33127 node48911 Wohnungsgenossenschaft node36582->node48911 node33274 Genossenschaftswesen node36582->node33274 node30131 Abwickler node35232 Genossenschaft node30131->node35232 node36690 Haftpflicht node36690->node35232 node35797 Genossenschaftsgesetz (GenG) node35232->node36582 node35232->node35797 node39509 Mitgliedschaft in der ... node42522 Prüfungsverband node36584 Gewerbebetrieb node34499 Genossenschaftslehre node52602 Bausparvertrag node45093 Sparkassen node40163->node45093 node32241 Genossenschaftsorgane node36838 eingetragene Genossenschaft (eG) node48911->node52602 node48911->node32241 node48911->node33127 node48911->node36838 node44845 Raiffeisengenossenschaften node44845->node40163 node45142 Spar- und Darlehenskasse node45142->node40163 node33274->node39509 node33274->node42522 node33274->node36584 node33274->node34499 node33274->node40163 node33274->node33127 node32890 Gewinnausschüttung node32890->node35232
      Mindmap Förderungsgenossenschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/foerderungsgenossenschaft-36582 node36582 Förderungsgenossenschaft node40163 Kreditgenossenschaft node36582->node40163 node48911 Wohnungsgenossenschaft node36582->node48911 node33127 Doppelnatur der Genossenschaften node33127->node36582 node33274 Genossenschaftswesen node33274->node36582 node35232 Genossenschaft node35232->node36582

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Eduard Mändle
      HFWU,
      Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
      Nürtingen-Geislingen
      Professor
      Prof. Dr. Markus Mändle
      Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
      Nürtingen-Geislingen (HfWU)
      Inhaber der Professur für Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Im vorliegenden Kapitel geht es zunächst darum darzustellen, welche Fragen und Probleme auftreten, wenn — wie zuweilen der Fall — die Belegschaft über ihren eigentlichen Lohn hinaus am Gewinn des arbeitgebenden Unternehmens beteiligt werden soll.

      Sachgebiete