Direkt zum Inhalt

Gefahrstoffverordnung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    VO zum Schutz vor Gefahrstoffen vom 26.11.2010 (BGBl. I 1643) m.spät.Änd.

    Zweck: Schutz des Menschen vor arbeitsbedingten und sonstigen Gesundheitsgefahren sowie der Umwelt vor stoffbedingten Schädigungen.

    Inhalt: 1. Inverkehrbringen von Stoffen und Zubereitungen: Hersteller und Einführer sind verpflichtet, gefährliche Stoffe und Zubereitungen einzustufen und entsprechend der Einstufung ordnungsgemäß zu verpacken und zu kennzeichnen. Zur Kennzeichnung gehören u.a. neben dem Aufdruck eines Gefahrensymbols Hinweise auf bes. Gefahren und Sicherheitsratschläge.

    2. Umgang mit Gefahrstoffen: Die Gefahrstoffverordnung enthält allg. Umgangsvorschriften für Gefahrstoffe, in denen u.a. Ermittlungs-, Schutz- und Überwachungspflichten des Unternehmers, die Pflicht zum Erlass von Betriebsanweisungen, die Unterrichtung und Anhörung der Arbeitnehmer in bes. Fällen sowie die Pflicht zur Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen geregelt sind. Darüber hinaus beeinhaltet die Gefahrstoffverordnung zusätzliche Vorschriften für den Umgang mit krebserzeugenden und erbgutverändernden Gefahrstoffen.

    3. Schließlich regelt die Gefahrstoffverordnung die Voraussetzungen für behördliche Anordnungen und Entscheidungen, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten sowie die Einsetzung eines Ausschusses für Gefahrstoffe. Diesem obliegt u.a. die Ermittlung von Regeln und Erkenntnissen über den Umgang mit Gefahrstoffen sowie die Unterbreitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung dem jeweiligen Stand von Wissenschaft, Technik und Medizin entsprechender Vorschriften.

    Mindmap Gefahrstoffverordnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gefahrstoffverordnung-32425 node32425 Gefahrstoffverordnung node36295 Einführer node32425->node36295 node35501 Einfuhrhändler node30237 Arbeitsstättenverordnung node29050 Arbeitsplatzgestaltung node28462 Arbeitsumgebung node28462->node32425 node28462->node30237 node28462->node29050 node49994 technische Arbeitsmittel node28462->node49994 node27511 Arbeitsstoffe node27511->node32425 node36665 gefährliche Stoffe node27511->node36665 node36665->node32425 node50011 Verbringer node50701 vereinfachte Verfahren node50701->node36295 node35821 Gefahrgut node35821->node32425 node48633 Tiere node35821->node48633 node46812 Sachen node35821->node46812 node37854 Inland node36295->node35501 node36295->node50011 node36295->node37854 node33432 explosionsgefährliche Stoffe node33432->node36665 node33432->node35821
    Mindmap Gefahrstoffverordnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gefahrstoffverordnung-32425 node32425 Gefahrstoffverordnung node36295 Einführer node32425->node36295 node35821 Gefahrgut node35821->node32425 node36665 gefährliche Stoffe node36665->node32425 node27511 Arbeitsstoffe node27511->node32425 node28462 Arbeitsumgebung node28462->node32425

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete