Direkt zum Inhalt

Gemeinschaft zur gesamten Hand

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Gesamthandsgemeinschaft. Die einzelnen Gesamthänder sind nicht an den einzelnen Gegenständen (Gemeinschaft), sondern zu einem Bruchteil an dem gesamten Sondervermögen der Gemeinschaft zur gesamten Hand beteiligt. Sie haben daher keine Verfügungsberechtigung über einen Anteil an einzelnen Gegenständen. Rechtsgeschäfte müssen vielfach gemeinschaftlich von oder gegenüber den Gesamthändern vorgenommen werden.

    Beispiele: Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), offene Handelsgesellschaft (OHG), Kommanditgesellschaft (KG), Erbengemeinschaft am ungeteilten Nachlass.

    Steuerliche Bewertung: Bei der steuerlichen Bewertung wird Gesamthandseigentum den Beteiligten nach Bruchteilen zugerechnet, wenn die Steuer den einzelnen Gesamthänder erfasst (§ 39 II AO). Die den einzelnen Beteiligten zuzurechnenden Bruchteile richten sich entweder nach den Beteiligungsquoten am gesamten gemeinschaftlichen Vermögen oder nach den Beteiligungsquoten an der Teilungsmasse.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Gemeinschaft zur gesamten Hand"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Gemeinschaft zur gesamten Hand Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaft-zur-gesamten-hand-32491 node32491 Gemeinschaft zur gesamten ... node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node32491->node46240 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node32491->node34627 node45573 Personengesellschaft node45573->node32491 node40541 juristische Person node45573->node40541 node46858 stille Gesellschaft node45573->node46858 node38991 Kapitalgesellschaften node45573->node38991 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node45573->node40085 node45573->node34627 node46858->node34627 node40085->node32491 node40085->node40541 node45796 Prokura node40085->node45796 node40085->node46240 node40085->node34627 node46240->node45573 node46240->node40541 node31477 Bilanz node46240->node31477 node34021 Gesellschaftsvermögen node46240->node34021 node34627->node40541 node34627->node34021 node34021->node32491 node37104 Kommanditist node34021->node37104 node36007 Grundkapital node36007->node34021
    Mindmap Gemeinschaft zur gesamten Hand Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaft-zur-gesamten-hand-32491 node32491 Gemeinschaft zur gesamten ... node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node32491->node40085 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node32491->node46240 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node32491->node34627 node45573 Personengesellschaft node45573->node32491 node34021 Gesellschaftsvermögen node34021->node32491

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete