Direkt zum Inhalt

Genossenschaftsverbände

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Genossenschaftsverbände haben die Rechtsform des eingetragenen Vereins. Neben den Verbänden des ländlichen und gewerblichen Genossenschaftswesens (DGRV) steht das wohnungsgenossenschaftliche Verbandswesen (GdW) und der Zentralverband deutscher Konsumgenossenschaften (ZdK) in Hamburg; neben die auf Bundesebene tätigen Spitzenverbände treten die Regional- und genossenschaftlichen Fachprüfungsverbände, z.B. Verband der Sparda-Banken e.V., Frankfurt a.M.

    2. Aufgaben: Durchführung der Pflichtprüfung gegenüber den Genossenschaften, Angebot von Fort- und Weiterbildung in Genossenschaftsschulen und Akademien (als Spitzeneinrichtung des allg. Genossenschaftsbereiches die Akademie Deutscher Genossenschaften e.V., Montabaur), die Übernahme der Funktion der Öffentlichkeitsarbeit für die Genossenschaftsidee, die gesellschafts- und wirtschaftspolitische Einflussnahme gegenüber Staat und anderen Verbänden sowie die Trägerschaft von Sicherungseinrichtungen, insbesondere im genossenschaftlichen Bankbereich.

    Vgl. auch Prüfungsverband, genossenschaftlicher Finanzverbund, Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband (DGRV), GdW Bundesverband Deutscher Wohnungsunternehmen e.V.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Genossenschaftsverbände Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/genossenschaftsverbaende-34902 node34902 Genossenschaftsverbände node27790 Deutscher Genossenschafts- und ... node34902->node27790 node42522 Prüfungsverband node34902->node42522 node36408 genossenschaftlicher Finanzverbund node34902->node36408 node36265 genossenschaftlicher Verbund node36265->node36408 node42834 Schulze-Delitzsch node49489 DER MITTELSTANDSVERBUND - ... node51339 Deutscher Raiffeisenverband e. ... node26929 Bundesverband der Deutschen ... node27790->node42834 node27790->node49489 node27790->node51339 node27790->node26929 node40163 Kreditgenossenschaft node40163->node36408 node50759 vereidigter Buchprüfer node42522->node50759 node42336 Prüfungsstellen der Sparkassen- ... node42522->node42336 node35232 Genossenschaft node42522->node35232 node32894 Finanzverbund node32894->node36408 node28062 Depotprüfung node28062->node42522 node48027 Verbandsprüfung node48027->node34902 node48027->node42522
      Mindmap Genossenschaftsverbände Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/genossenschaftsverbaende-34902 node34902 Genossenschaftsverbände node42522 Prüfungsverband node34902->node42522 node36408 genossenschaftlicher Finanzverbund node34902->node36408 node27790 Deutscher Genossenschafts- und ... node34902->node27790 node48027 Verbandsprüfung node48027->node34902

      News SpringerProfessional.de

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Eduard Mändle
      HFWU,
      Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
      Nürtingen-Geislingen
      Professor
      Prof. Dr. Markus Mändle
      Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
      Nürtingen-Geislingen (HfWU)
      Inhaber der Professur für Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Kommunikation in Genossenschaftsverbänden ist vielschichtig – sowohl was ihre Akteure, Adressaten, Formen als auch Inhalte angeht. Im folgenden Beitrag werden die Dimensionen der genossenschaftlichen Kommunikation am Beispiel und aus der Perspektive
      Wie jede größere Organisation sind auch Banken in Organisationseinheiten aufgeteilt. Eine Transformation, digital oder nicht, bringt ein Zusammenwirken unterschiedlicher Stakeholder mit sich. Die Organisationsstruktur und das Management …
      In diesem Kapitel werden die klassischen Anlageformen wie die Anlage auf Konten und die Anlage in Sparbriefen, das Bausparen und die staatlichen Fördermöglichkeiten sowie die jeweiligen steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten dargestellt. Ein …

      Sachgebiete