Direkt zum Inhalt

Grafiktablett

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Digitalisiertablett; Eingabegerät für bereits vorhandene Grafik (grafische Darstellung); besteht aus einem elektronischen Tablett und einem angekoppelten frei beweglichen Markierer. Zur Digitalisierung (digitale Darstellung) wird die Vorlage auf das Tablett gespannt und danach der Markierer auf die zu erfassenden Punkte der Grafik geführt, deren Koordinaten dadurch gespeichert werden.

    Mindmap Grafiktablett Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grafiktablett-32985 node32985 Grafiktablett node34932 grafische Darstellung node32985->node34932 node32104 Eingabegerät node32985->node32104 node29703 digitale Darstellung node32985->node29703 node33055 Histogramm node34932->node33055 node40963 Kurvendiagramm node34932->node40963 node38114 Kreisdiagramm node34932->node38114 node46158 Streuungsdiagramm node34932->node46158 node30636 Daten node32104->node30636 node54243 Virtuelle Realität node54243->node32104 node54075 Smartwatch node54075->node32104 node30491 Ausgabegerät node30491->node32104 node29703->node30636 node27083 analoge Darstellung node29703->node27083 node38837 Netz node38837->node29703 node27768 Bus node27768->node29703
    Mindmap Grafiktablett Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grafiktablett-32985 node32985 Grafiktablett node34932 grafische Darstellung node32985->node34932 node32104 Eingabegerät node32985->node32104 node29703 digitale Darstellung node32985->node29703

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete