Direkt zum Inhalt

Grenzen der Besteuerung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    möglicher (maximaler) Grad der Ausschöpfung einer einzelnen Steuerquelle bzw. der fiskalischen Ergiebigkeit eines gesamten Steuersystems.

    1. Rein ökonomische Grenzen der Besteuerung: Vom Nationaleinkommen ausgehend soll langfristig eine Substanzbesteuerung (Substanzsteuern) ausgeschlossen werden. Eine zunehmend progressive Einkommensbesteuerung kann das Arbeitsangebot der Wirtschaftssubjekte mindern, eine hohe Gewinnbesterung kann das Investitionsverhalten der Unternehmen negativ beeinflussen.

    2. Ordnungspolitische Grenzen der Besteuerung: Sie liegt in einem marktwirtschaftlichen System deutlich unter der ökonomisch ermittelten Grenze (Steuerquote).

    3. Wirtschaftspolitische Grenzen der Besteuerung: Wachstums- (d.h. kapitalbildungs-) und konjunkturpolitische Ziele (Flexibilität des Steueraufkommens) begrenzen das Ausmaß des steuerlichen Eingriffs. Um bei wirtschaftspolitischer Zielvorgabe der Besteuerung trotzdem ein Maximum an Einnahmen zu erzielen, muss der Gesetzgeber die psychologischen Grenzen der Besteuerung berücksichtigen.

    4. Psychologische Grenzen der Besteuerung: Diese sind vielfältig und zeigen sich in jeglichem legalen und illegalen Steuerwiderstand (Steuerabwehr, -hinterziehung, -flucht), der sich sogar in Steuerrevolten äußern kann. Um solche Reaktionen zu vermeiden, sollte die Steuertechnik entsprechend verständlich und ausgefeilt sein und möglichst den herrschenden Gerechtigkeitsvorstellungen entsprechen.

    Vgl. auch Steuereinmaleins, Laffer-Kurve, Steuerwirkungen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Grenzen der Besteuerung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grenzen-der-besteuerung-32047 node32047 Grenzen der Besteuerung node44686 Substanzsteuern node32047->node44686 node41724 Nationaleinkommen node32047->node41724 node46153 Steuereinmaleins node32047->node46153 node38286 Laffer-Kurve node32047->node38286 node46060 Primäreinkommen node33833 Einkünfte node32991 Finanzpolitik node45766 Steuern node46271 Steuerpolitik node46271->node32047 node46271->node33833 node46271->node32991 node46271->node45766 node32616 Grundvermögen node32616->node44686 node33547 Grundsteuer node27780 Bewertung node27780->node44686 node36315 Gewerbesteuer node44686->node33547 node44686->node36315 node49553 Zahlungsbilanz node49553->node41724 node42153 sektoraler Strukturwandel node42153->node41724 node35469 fiskalische Besteuerung node35469->node32047 node38264 nicht fiskalische Besteuerung node35469->node38264 node49034 Volkseinkommen node41724->node46060 node41724->node49034 node45451 Steuerwiderstand node28597 Angebotsökonomik node38286->node45451 node38286->node46153 node38286->node28597 node46572 Steuer node46572->node35469 node45127 Steuerzweck node45127->node35469 node42390 Steuerbilanz node42390->node46271
      Mindmap Grenzen der Besteuerung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grenzen-der-besteuerung-32047 node32047 Grenzen der Besteuerung node38286 Laffer-Kurve node32047->node38286 node41724 Nationaleinkommen node32047->node41724 node44686 Substanzsteuern node32047->node44686 node35469 fiskalische Besteuerung node35469->node32047 node46271 Steuerpolitik node46271->node32047

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete