Direkt zum Inhalt

Gründungsfinanzierung

Definition

Maßnahmen der Kapitalbedarfsermittlung und Kapitalbeschaffung im Rahmen der Gründung eines Unternehmens (Finanzentscheidungen, Finanzplanung, Finanzierung, Eigenkapital, Fremdkapital).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Maßnahmen der Kapitalbedarfsermittlung und Kapitalbeschaffung im Rahmen der Gründung eines Unternehmens (Finanzentscheidungen, Finanzplanung, Finanzierung, Eigenkapital, Fremdkapital). Davon abzugrenzen sind Finanzierungsvorgänge in späteren Phasen des Lebenszyklus eines Unternehmens, die der Expansionsfinanzierung zuzurechnen sind.

    1. Determinanten des Kapitalbedarfs (stark variierend je nach Wirtschaftszweig): Im Rahmen der Gründung v.a. Ausgaben für
    (1) den Kauf oder die Herstellung von Grundstücken, Gebäuden, Maschinen und Einrichtungsgegenständen,
    (2) den Erwerb von Patenten, Lizenzen, Konzessionen und ähnlichen Rechten,
    (3) die Ingangsetzung des Geschäftsbetriebs,
    (4) Personal-, Material-, Energie- und andere laufende Kosten sowie zur Überbrückung der Produktionsdauer, der Lagerzeiten und der zu gewährenden Zahlungsziele als auch
    (5) die Unterhaltung von Finanzmittelreserven.

    2. Determinanten der Kapitalbeschaffung: Die Verfügbarkeit von Finanzierungsquellen der Eigen- und/oder Fremdfinanzierung bedingt sich v.a. durch die Ertragskraft der Neugründung und dem Risiko-Rendite-Profil des Geschäftsmodells. Darüber hinaus kann der Unternehmensgründer ein bestimmtes  Verhältnis von Eigen- und Fremdkapital anstreben, welches sich zum einen durch Rentabilitätserwägungen (Einfluss der Kosten des Fremdkapitals im Vergleich zu denen des Eigenkapitals unter Berücksichtigung der steuerlichen Auswirkungen; Rentabilität, Leverage-Effekt) und zum anderen durch Sicherheitsüberlegungen (Aufrechterhaltung der Liquidität im Sinn des finanziellen Gleichgewichts) ergeben kann.

    3. Instrumente der Gründungsfinanzierung: Als Finanzierungsinstrumente in der Gründungsphase werden insbes. eingesetzt: eigene Mittel der Gründer, Kapitalbereitsstellung durch Business Angels, Beteiligungs- oder Mezzanine-Finanzierung durch spezialisierte Venture-Capital-Gesellschaften oder auch Förderbanken.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gründungsfinanzierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gruendungsfinanzierung-35946 node35946 Gründungsfinanzierung node33079 Finanzierung node35946->node33079 node37575 Leverage-Effekt node35946->node37575 node45028 Rentabilität node35946->node45028 node39685 Liquidität node35946->node39685 node34982 Eigenkapital node35946->node34982 node43179 Rückstellung node31208 Abschreibung node33079->node43179 node33079->node31208 node51334 Leveraged Buyout node51334->node37575 node34525 Hedge Funds node34525->node37575 node38061 Kapital node38061->node34982 node43433 Shareholder Value node43433->node34982 node32540 Geld node45028->node37575 node45028->node34982 node48070 Tilgung node29714 Devisen node50316 Working Capital node50316->node39685 node39685->node32540 node39685->node48070 node39685->node29714 node41465 Investitionsrechnung node41465->node45028 node34982->node43179 node34982->node33079 node46151 Produktivität node46151->node45028 node52604 Personalentwicklung node52604->node45028 node39454 Investition node39454->node33079
      Mindmap Gründungsfinanzierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gruendungsfinanzierung-35946 node35946 Gründungsfinanzierung node45028 Rentabilität node35946->node45028 node39685 Liquidität node35946->node39685 node34982 Eigenkapital node35946->node34982 node37575 Leverage-Effekt node35946->node37575 node33079 Finanzierung node35946->node33079

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete