Direkt zum Inhalt

Gruppierungsplan

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Teil der 1969 eingeführten neuen Systematik der öffentlichen Haushaltspläne (Haushaltssystematik) neben dem Funktionenplan. Der Gruppierungsplan gliedert die Einnahmen und Ausgaben einzelner Titel nach ökonomischen Gesichtspunkten; eine Gruppierungskennziffer ermöglicht es, jeden Ansatz im Haushaltsplan dem Gruppierungsplan zuzuweisen. Allgemein gliedert sich der Gruppierungsplan in Hauptgruppen, Obergruppen und Gruppen.

    2. Gliederungskennziffern: 
    0 Einnahmen aus Steuern und steuerähnlichen Abgaben sowie EU-Eigenmittel (Bsp. Gemeinschaftsteuern);
    1 Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus Schuldendienst und dergleichen (Bsp. Verwaltungseinnahmen wie Gebühren);
    2 Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit Ausnahme für Investitionen (Bsp. Schuldendiensthilfe aus dem öffentlichen Breich); 
    3 Einnahmen aus Schuldenaufnahmen, aus Zuweisungen und Zuschüssen für Investitionen, bes. Finanzierungseinnahmen (Bsp. Schuldenaufnahme am Kreditmarkt); 
    4 Personalausgaben (Bsp. Ausgaben für Abgeordnete und ehrenamtlich Tätige); 
    5 sächliche Verwaltungsausgaben, militärische Beschaffungen etc., Ausgaben für Schuldendienst (Bsp. Tilgungsausgaben am Kreditmarkt); 
    6 Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit Ausnahme für Investitionen (Bsp. Schuldendiensthilfe an öffentlichen Bereich);
    7 Baumaßnahmen;
    8 sonstige Ausgaben für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen (Bsp. Erwerb von beweglichen Sachen); 
    9 bes. Finanzierungsausgaben (Bsp. Globale Mehr-und Minderausgaben)

    3. Von bes. Bedeutung für die volkswirtschaftliche Lenkungsfunktion: nach den Kriterien der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) ist es möglich, den Haushalt z.B. nach seinen konjunkturellen Impulsen bzw. allg. nach seinen Wirkungen auf volkswirtschaftliche Aggregate hin zu untersuchen.

    Vgl. auch Gruppierungsübersicht.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gruppierungsplan Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gruppierungsplan-32916 node32916 Gruppierungsplan node34443 Haushaltssystematik node32916->node34443 node35301 Funktionenplan node32916->node35301 node49193 volkswirtschaftliche Lenkungsfunktion node32916->node49193 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node32916->node47916 node36520 Haushaltsplan node32916->node36520 node34443->node49193 node45399 ordentlicher Haushalt node34443->node45399 node28801 außerordentlicher Haushalt node34443->node28801 node46332 Stabilitäts- und Wachstumsgesetz ... node34443->node46332 node34443->node36520 node35301->node34443 node35301->node36520 node46628 politische Programmfunktion node35301->node46628 node32092 Haushaltsfunktionen node35741 Fiskalpolitik node49193->node32092 node49193->node35741 node49172 Wirtschaftsplan node49172->node36520 node32920 Humankapital node47916->node32920 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node47916->node27867 node33262 Haushalt node33262->node36520 node32991 Finanzpolitik node32991->node36520 node29920 Budget node36520->node29920 node45136 Rechnungswesen node45136->node47916 node38052 Keynesianismus node38052->node47916
      Mindmap Gruppierungsplan Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gruppierungsplan-32916 node32916 Gruppierungsplan node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node32916->node47916 node36520 Haushaltsplan node32916->node36520 node34443 Haushaltssystematik node32916->node34443 node49193 volkswirtschaftliche Lenkungsfunktion node32916->node49193 node35301 Funktionenplan node32916->node35301

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete