Direkt zum Inhalt

Hilfsantrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    ein im Zivilprozess nur hilfsweise (d.h. für den Fall, dass dem Hauptantrag nicht stattgegeben wird) gestellter Antrag. Nur zulässig, soweit Haupt- und Hilfsantrag auf einem Sachverhalt beruhen (z.B. Hauptantrag auf Zahlung des Kaufpreises; Hilfsantrag - etwa für den Fall, dass das Gericht den Kaufvertrag als nichtig ansehen sollte - auf Rückgabe der schon übergebenen Kaufsache).

    Mindmap Hilfsantrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hilfsantrag-33661 node33661 Hilfsantrag node31286 Antrag node33661->node31286 node32353 Gerichtsstand node32353->node31286 node48476 Zivilprozess node48476->node31286 node42281 Rechtsmittel node42281->node31286 node28487 Beweismittel node28487->node31286 node28679 Anspruchshäufung node28679->node33661 node28679->node32353 node30199 Anspruch node28679->node30199 node37148 Klage node28679->node37148 node31975 Eventualantrag node31975->node33661
    Mindmap Hilfsantrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hilfsantrag-33661 node33661 Hilfsantrag node31286 Antrag node33661->node31286 node28679 Anspruchshäufung node28679->node33661 node31975 Eventualantrag node31975->node33661

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete