Direkt zum Inhalt

Instrumentalismus

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    philosophisch-erkenntnistheoretische Sichtweise, wonach wissenschaftliche Theorien keine Widerspiegelungen der natürlichen oder sozialen Realität, sondern ausschließlich Werkzeuge, Instrumente oder Mittel zu deren Beherrschung bzw. zur Voraussage von Ereignissen sind. Spezielle Ausprägung des Pragmatismus.

    Gegensatz: Philosophisch-erkenntnistheoretischer Realismus, der in Theorien kognitive Mittel zur möglichst objektiven Erfassung der Realität erblickt.

    Mindmap Instrumentalismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/instrumentalismus-40360 node40360 Instrumentalismus node44359 Pragmatismus node40360->node44359 node49835 systemorientierte Betriebswirtschaftslehre node49835->node44359 node43233 Realismus node43233->node40360 node45635 philosophisch-erkenntnistheoretischer Realismus node45635->node40360
    Mindmap Instrumentalismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/instrumentalismus-40360 node40360 Instrumentalismus node44359 Pragmatismus node40360->node44359 node43233 Realismus node43233->node40360 node45635 philosophisch-erkenntnistheoretischer Realismus node45635->node40360

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete