Direkt zum Inhalt

Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz (KapAEG)

Definition

Gesetz zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit deutscher Konzerne an Kapitalmärkten und zur Erleichterung der Aufnahme von Gesellschafterdarlehen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1998 verabschiedetes Gesetz zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit dt. Konzerne an Kapitalmärkten und zur Erleichterung der Aufnahme von Gesellschafterdarlehen. Dt. Konzerne, die zum Zweck der Zulassung an einer ausländischen Börse einen Konzernabschluss nach international anerkannten Rechnungslegungsvorschriften (IAS/IFRS, US-GAAP) aufstellen, wurden früher durch zusätzliche Kosten belastet, weil sie zusätzlich einen Konzernabschluss nach HGB aufstellen mussten. Die nach unterschiedlichen Regelsystemen aufgestellten Abschlüsse wiesen unterschiedliche Ergebnisse aus, was die Vergleichbarkeit der Abschlüsse erschwerte. Das Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz (KapAEG) sah vor, dass kapitalmarktorientierte dt. Mutterunternehmen ihren Konzernabschluss nach IAS/IFRS oder US-GAAP aufstellen und offen legen konnten. Dies befreite von der Verpflichtung einen HGB-Konzernabschluss nach dt. Recht aufzustellen. Die Befreiungsregelung trat am 31.12.2004 wieder außer Kraft.

     

     

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz (KapAEG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz-kapaeg-40919 node40919 Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz (KapAEG) node51026 US-GAAP node40919->node51026 node36515 Gesellschafterdarlehen node40919->node36515 node41412 Konzernabschluss node40919->node41412 node40088 Konzern node40449 KapAEG node40449->node40919 node46656 Percentage of Completion ... node46656->node51026 node45244 Segmentberichterstattung node45244->node51026 node40599 Kapitalflussrechnung node40599->node51026 node42329 Plankostenrechnung node42329->node51026 node39713 Konsolidierung node51650 Regelungen zur Zinsschranke node36515->node51650 node36257 Einlagen node36515->node36257 node29385 Darlehen node36515->node29385 node31477 Bilanz node31477->node41412 node32782 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node41412->node40088 node41412->node39713 node41412->node32782 node47241 verdeckte Gewinnausschüttung node47241->node36515
      Mindmap Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz (KapAEG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz-kapaeg-40919 node40919 Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz (KapAEG) node36515 Gesellschafterdarlehen node40919->node36515 node41412 Konzernabschluss node40919->node41412 node51026 US-GAAP node40919->node51026 node40449 KapAEG node40449->node40919

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete